Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

92449 Einträge in 21785 Threads, 283 registrierte Benutzer, 59 Benutzer online (0 registrierte, 59 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Deutschland muss von jederart religiösem Scheiß befreit werden. (Recht)

Mordor ⌂ @, ... schwatzt und stört den Unterricht!, Samstag, 12.01.2019, 13:18 (vor 73 Tagen) @ Christine

Ich glaube an nichts, nur an mich selbst und die Kraft der Waffen. Religionen, egal welche, haben über Jahrtausende die Menschen verblödet und ausgeplündert. Niemand brauch so etwas wirklich. In unserer, eigentlich aufgeklärten Zeit, ist es daher verwunderlich, dass in Deutschland noch soviele der Kirche in den Arsch kriechen. Religionsfreiheit heißt für mich, frei von religiösem Scheiß leben zu können. Das gutmenschende u. antideutsche Christentum kotzt mich mittlerweile genauso an, wie der hier invasierende Islam. Sowas muss alles raus hier. Wenn sich die Machtverhältnisse ändern, muss das GG bereinigt werden und in den Schulen die Aufklärung losgehen. Niemand muss hier "verfolgt" werden, aber die Leute können u. sollen von alleine begreifen, dass das alles ein riesengroßer Unsinn ist. Die hiesigen Kirchen sind zu enteignen, deren zusammengeraubtes Vermögen ist in das Volksvermögen zu überführen. Die Kirchenbonzen können mit "NoBorder-Rufen" hinter die großen Mauern des Vatikans flüchten.

--
Ich kommentiere hier klimaneutral. Mein ökologischer Fußabdruck: https://www.youtube.com/watch?v=NzjU47tX_gQ | Infos für Klimaneurotiker: https://youtu.be/JcsSHPjdsOo

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum