Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

92450 Einträge in 21786 Threads, 283 registrierte Benutzer, 53 Benutzer online (2 registrierte, 51 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Radfahrer werden die neuen Autofahrer. Einer muss zahlen! (Bildung)

Mordor ⌂ @, ... schwatzt und stört den Unterricht!, Sonntag, 17.03.2019, 15:11 (vor 9 Tagen) @ tutnichtszursache

Daraus resultiert aber zeitnah auch die Forderung nach einem Ordnungssystem. Damit meine ich, dass z.B. Fahrradfahrer auch an Kosten für Infrastruktur beteiligt werden. Bisher haben das die Autofahrer finanziert. Werden das weniger, muss dafür ein "Ersatzzahler" ran ... in dem Falle die Radfahrer. Wer sonst?

Dann wird man Radfahrer auch identifizierbare Kennzeichnen zuordnen und eine Haftpflichtversicherung für verursachte Schäden auferlegen. Noch ist das alles nicht passiert, aber das wird kommen.

--
Ich kommentiere hier klimaneutral. Mein ökologischer Fußabdruck: https://www.youtube.com/watch?v=NzjU47tX_gQ | Infos für Klimaneurotiker: https://youtu.be/JcsSHPjdsOo

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum