Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96434 Einträge in 22788 Threads, 286 registrierte Benutzer, 125 Benutzer online (1 registrierte, 124 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Wie die Regierung mit der Unterhaltung von Stifungen und NGOs undemokratisch Forderungen durchsetzt (Allgemein)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Montag, 15.04.2019, 10:53 (vor 126 Tagen)

Stiftungen und NGOs sind undemokratische Methoden, um unliebsame Politik durchzusetzen. So kann die Regierung immer sagen, dass waren nicht wir, sondern wir wurden durch Gerichtsurteile dazu gezwungen. Die Verfahren haben aber Stiftungen angestrengt, die von der Regierung finanziell unterhalten werden.

Die "Deutsche Umwelthilfe" ist ein von der Regierung unterhaltener Verein.
https://diehassrede.wordpress.com/2019/04/14/juergen-reschs-imperium-duh-euronatur-gnf-bodensee-stiftung-oro-verde-tropenwaldstiftung-teil-1/

Germanenwatch e.V.
https://diehassrede.wordpress.com/2019/04/13/germanwatch-e-v/

Der Fake vom zivilgesellschaftlichen Engagement.
https://derwaidler.wordpress.com/2019/04/02/der-fake-vom-zivilgesellschaftlichen-engagement/

Niemand hat diese Institutionen gewählt und doch werden sie mit dem Geld der Wähler finanziert, um Entscheidungen gegen den Wählerwillen durchzusetzen.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Tags:
Parasiten, Lügenpolitik

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum