Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96490 Einträge in 22804 Threads, 286 registrierte Benutzer, 133 Benutzer online (0 registrierte, 133 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Der Unterschied zwischen Deutschland und Neuseeland ... (Gesellschaft)

Mordor ⌂ @, DEUTSCHland, Freitag, 17.05.2019, 21:51 (vor 98 Tagen) @ Mus Lim

Neuseeland verlangt von Touristen künftig eine Art Eintrittsgebühr.

Von Oktober an müssen Urlauber bei der Ankunft eine Gebühr von umgerechnet gut 20 Euro zahlen, wie Umwelt- und Tourismusministerium mitteilten. Damit sollen zusätzlich etwa 47 Millionen Euro pro Jahr in die Staatskassen fließen. Das Geld soll in den Schutz von Umwelt und nationalem Erbe fließen.

https://www.deutschlandfunk.de/tourismus-neuseeland-verlangt-eintritt.2849.de.html?drn:news_id=1007739

Während Neuseeland Geld von Fremden einnimmt, um seine kulturelle Identität zu bewahren ... bezahlt Deutschland dem weltweiten Abschaum noch, damit dieser unser Land zerstört. Gegensätzlicher kann es gar nicht seine und man erkennt daran gut, wie krank u. asozial das Merkel-Regime und seine Kalfaktoren wirklich sind.

--
Ich kommentiere hier klimaneutral. Mein ökologischer Fußabdruck: https://www.youtube.com/watch?v=NzjU47tX_gQ | Infos für Klimaneurotiker: https://youtu.be/JcsSHPjdsOo

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum