Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

103155 Einträge in 24500 Threads, 288 registrierte Benutzer, 110 Benutzer online (1 registrierte, 109 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Barbarische Beschneidungen an amerikanischen Kliniken (Gewalt)

Christine ⌂ @, Freitag, 02.08.2019, 18:18 (vor 373 Tagen)

Folgenden englischen Text habe ich diesem Twitter Beitrag entnommen https://twitter.com/_TastefulInsult/status/1134345220563361792 + https://twitter.com/_TastefulInsult/status/1134346926877499392 und unten über deepl.com auf deutsch übersetzt.

In American hospitals, the nurses strap the babies onto this circumcision restraint board which elevates their penis for easy access. The doctor might have other duties and may arrive late while the baby screams, chokes and struggles against the Velcro straps.
 
Instead, the nurse shoves a sugar-filled pacifier in the baby's mouth, mainly to stifle his screams to avoid upsetting the doctor.
 
Sometimes the baby breaks loose, so the nurse straps him down even tighter.
 
When the doctor arrives, he takes off the baby's diaper and may find that the child has defecated in his panic and desperation. The nurse will quickly clean the baby, and the operation begins.
 
At birth, the baby's foreskin is firmly attached to the head (glans) of the penis by a membrane, leaving a narrow opening for urination. The dartos muscle, which runs from the scrotum to the tip of the foreskin, controls opening & closing of the tip of the foreskin for urination, protecting the inner penis (glans and urethra) against bacteria, including fecal contaminants.
 
The doctor will generally NOT administer any anesthesia because it often doesn't work (or poorly so) and takes too much time.
 
Instead, the nurse shoves a sugar-filled pacifier in the baby's mouth, mainly to stifle his screams to avoid upsetting the doctor.
 
The doctor begins by stretching the baby's foreskin wide with a steel tool and rips it loose from the head of the penis, making an audible ripping sound in the room. At this point, many babies immediately pass out from the severe pain, and the nurse will tell parents afterward that he slept through the circumcision.
 
The doctor begins by stretching the baby's foreskin wide with a steel tool and rips it loose from the head of the penis,
making an audible ripping sound in the room. At this point, many babies immediately pass out from the severe pain, and the nurse will tell parents afterward that he slept through the circumcision.
 
Once the foreskin has been ripped loose from the head of the penis, the doctor uses surgical scissors to cut it lengthwise, toward the testicles, about half the length of the baby's penis. The doctor opens up the severed flesh, inspects the head of the penis, and places a steel bell (Gomco) or plastic cap (Plastibell) over it. If the baby is still conscious, his screams are soul-shattering.
 
The Gomco clamp & Plastibell methods are slightly different but each utilizes thousands of pounds per square inch of pressure to crush the baby's foreskin like a Vice-grip. Once pressure has sealed the veins & arteries of foreskin, doctor slices it off the penis with a scalpel.
 
The circumcision ritual in American hospitals is a disgrace to the medical profession of the United States. A growing number of doctors and nurses will NOT participate in this barbaric ritual, and its prevalence is declining from coast to coast.
 
It's time for India to also Ban Gentile Mutations of kids.
 
The phrase “my body my choice” doesn’t just apply to women’s reproductive rights, it also applies to circumcising your sons,piercing your babies ears and just doing anything physically altering to anyone that’s not yourself. If they can’t speak to say yes, just assume its no.
 
Especially circumcision. Like how are y’all gonna preach my body my choice but then cut the skin off your babies penis bc it “looks nicer” hypocrites
 
Okay so “looks nicer” obviously isn’t the only reason. It’s what I’ve heard people say in my personal life here in country. But this is just my opinion, if you don’t agree that’s fine. But if it bothers you that much to see it on your timeline then kindly block me!
 
And for those who would not mind seeing a graphic evidence of this thread, pls have a look at the video below.
 
VIEWERS DISCRETION IS ADVISED.
 
https://www.youtube.com/watch?v=GjUCR44qZLE
 
If you still want to know the effects of circumcision
 
This is the video which nicely explains the effects of circumcision
 
(link: https://youtu.be/BgoTRMKrJo4) youtu.be/BgoTRMKrJo4

____________

In amerikanischen Krankenhäusern schnallen die Krankenschwestern die Babys auf dieses Beschneidungs-Festbrett, das ihren Penis für einen einfachen Zugang anhebt. Der Arzt könnte andere Aufgaben haben und spät kommen, während das Baby schreit, würgt und gegen die Klettbänder kämpft.
 
Stattdessen schiebt die Krankenschwester dem Baby einen mit Zucker gefüllten Schnuller in den Mund, vor allem, um seine Schreie zu ersticken und den Arzt nicht zu verärgern.
 
Manchmal bricht das Baby los, so dass die Krankenschwester ihn noch fester schnallt.
 
Wenn der Arzt ankommt, nimmt er die Windel des Babys ab und kann feststellen, dass das Kind in seiner Panik und Verzweiflung kotleer geworden ist. Die Krankenschwester wird das Baby schnell reinigen, und die Operation beginnt.
 
Bei der Geburt ist die Vorhaut des Babys durch eine Membran fest mit dem Kopf (Eichel) des Penis verbunden und hinterlässt eine schmale Öffnung zum Wasserlassen. Der Dartos-Muskel, der vom Hodensack bis zur Spitze der Vorhaut reicht, steuert das Öffnen und Schließen der Spitze der Vorhaut zum Wasserlassen und schützt den inneren Penis (Eichel und Harnröhre) vor Bakterien, einschließlich Fäkalien.
 
Der Arzt wird in der Regel KEINE Anästhesie durchführen, da sie oft nicht (oder schlecht) funktioniert und zu viel Zeit in Anspruch nimmt.
 
Stattdessen schiebt die Krankenschwester dem Baby einen mit Zucker gefüllten Schnuller in den Mund, vor allem, um seine Schreie zu ersticken und den Arzt nicht zu verärgern.
 
Der Arzt beginnt damit, die Vorhaut des Babys mit einem Stahlwerkzeug breit zu spannen und reißt sie vom Peniskopf los, und macht ein hörbares Aufreißgeräusch im Raum. An diesem Punkt werden viele Babys sofort von den starken Schmerzen ohnmächtig, und die Krankenschwester wird den Eltern danach sagen, dass er durch die Beschneidung geschlafen hat.
 
Der Arzt beginnt damit, die Vorhaut des Babys mit einem Stahlwerkzeug breit zu spannen und reißt sie vom Peniskopf los,
und macht ein hörbares Aufreißgeräusch im Raum. An diesem Punkt werden viele Babys sofort von den starken Schmerzen ohnmächtig, und die Krankenschwester wird den Eltern danach sagen, dass er durch die Beschneidung geschlafen hat.
 
Sobald die Vorhaut vom Peniskopf gelöst ist, schneidet der Arzt sie mit einer chirurgischen Schere in Längsrichtung, in Richtung Hoden, etwa die Hälfte der Länge des Penis des Babys. Der Arzt öffnet das durchtrennte Fleisch, inspiziert den Peniskopf und legt eine Stahlglocke (Gomco) oder Kunststoffkappe (Plastibell) darüber. Wenn das Baby noch bei Bewusstsein ist, sind seine Schreie seelenzerstörerisch.
 
Die Gomco Clamp & Plastibell Methoden sind etwas anders, aber jede verwendet Tausende von Pfund pro Quadratzoll Druck, um die Vorhaut des Babys wie ein Vize-Griff zu zerquetschen. Sobald der Druck die Venen und Arterien der Vorhaut verschlossen hat, schneidet der Arzt sie mit einem Skalpell vom Penis ab.
 
Das Beschneidungsritual in amerikanischen Krankenhäusern ist eine Schande für den medizinischen Beruf der Vereinigten Staaten. Eine wachsende Zahl von Ärzten und Krankenschwestern wird NICHT an diesem barbarischen Ritual teilnehmen, und seine Prävalenz nimmt von Küste zu Küste ab.
 
Es ist Zeit für Indien, auch heidnische Mutationen von Kindern zu verbieten.
 
Der Ausdruck "mein Körper meine Wahl" gilt nicht nur für die reproduktiven Rechte der Frauen, sondern auch für die Beschneidung deiner Söhne, das Durchstechen der Ohren deiner Babys und das körperliche Verändern von allem, was nicht du selbst ist. Wenn sie nicht sprechen können, um ja zu sagen, nehmen Sie einfach an, dass es nein ist.
 
Besonders die Beschneidung. Wie sollen Sie alle meinen Körper meine Wahl predigen, aber dann schneiden Sie die Haut von Ihren Babys Penis bc es "sieht schöner aus" Heuchler.
 
Okay, also "sieht hübscher aus" ist offensichtlich nicht der einzige Grund. Es ist das, was ich in meinem Privatleben hier im Land von Leuten gehört habe. Aber das ist nur meine Meinung, wenn du nicht zustimmst, ist das in Ordnung. Aber wenn es dich so sehr stört, es auf deiner Zeitachse zu sehen, dann blockiere mich bitte!
 
Und für diejenigen, die nichts dagegen haben, einen grafischen Beweis für diesen Thread zu sehen, werfen Sie bitte einen Blick auf das Video unten.
 
DEM ZUSCHAUER WIRD DIE DISKRETION EMPFOHLEN.
 
https://www.youtube.com/watch?v=GjUCR44qZLE
 
Wenn du immer noch die Auswirkungen der Beschneidung wissen willst....
 
Dies ist das Video, das die Auswirkungen der Beschneidung gut erklärt.
 
(Link: https://youtu.be/BgoTRMKrJo4) youtu.be/BgoTRMKrJo4

https://www.deepl.com/translator

Ich hätte nicht gedacht, dass in Kliniken die Beschneidung fast so barbarisch ist wie in Afrika.

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Tags:
Beschneidung, Genitalverstümmelung

Barbarische Beschneidungen an amerikanischen Kliniken

Quixote, NRW, Freitag, 02.08.2019, 20:57 (vor 373 Tagen) @ Christine

In einem zivilisierten Land braucht es keine barbarischen Riten, wo Jungs verstümmelt werden müssen!!! um als Mann als reif erklärt zu werden.

Das schafft doch nur Gruppenvergewaltiger die sich ihre Männlichkeit in der Erniederung anderer erkaufen wollen.

Frank

--
Negerküsse und Zigeunerschnitzel sind lukullische Spezialitäten.

Enthüllt

Nomen nescio, Samstag, 03.08.2019, 05:02 (vor 372 Tagen) @ Christine

Wer sich zu diesem Thema detailliert informieren will, dem sei das Buch "Enthüllt" empfohlen.
Link
Die Berichte sind erschütternd. Der Autor und seine Gattin sind über seine Suizidversuche auf die Ursächlichkeit und Wichtigkeit des Themas gestoßen worden. Gemeinsam gingen sie einen schmerzvollen Weg der Recherche und des Erkennens, was letztlich darin mündete, dass sie ihre Ehekrise überwinden konnten.

Da bekommt man Wut im Bauch

Don Camillo, Samstag, 03.08.2019, 13:21 (vor 372 Tagen) @ Christine

Dein Beitrag ist heftig belastend und ich will davon überhaupt nichts wissen ... - würden hirnamputierte Gutmenschen dazu absondern. Allerdings sind das tausende von Kindern, die da geschändet und verstümmelt werden. Da fragt man sich, ob nicht gleich jedem Gutmensch, der was von "Belastung" daherfaselt, mal einwenig heftig in die Klöten getreten gehört, bis er wieder aus seinem Feudaltiefschlaf erwacht, damit er wenigstens fragt: "Was soll ich denn machen?"

powered by my little forum