Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

99064 Einträge in 23611 Threads, 287 registrierte Benutzer, 105 Benutzer online (0 registrierte, 105 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Lerne denglisch with der/die/das (the) SPD von der "will have been" (wird gewesen sein) Dr. ex in spe Franzi Giffey (Feminismus)

Die Fluchbegleiterin @, Freitag, 16.08.2019, 09:02 (vor 190 Tagen)
bearbeitet von Die Fluchbegleiterin, Freitag, 16.08.2019, 09:21

zur (ist gewesen) "Has been" Nahles, Barley ("Gerste" - "Rohrkrepiererin" (Mietpreisbremse, Wechselmodell ablehend etc etc) leidet nicht an Selbstüberschätzung (Allzweckwaffe der SPD) )..., sondern genießt sie...) .

Summa summarum cum laude Alte weiße Frauen bringen es nicht!

Den SPD-Feminismus in SEINEM Lauf halten weder Öchsin noch Eselin auf.

Zur Erinnerung:

https://www.cicero.de/kultur/genderstudies-die-glaubensgemeinschaft-schlaegt-zurueck


Vorschlag zur Güte an die feministische Rest-SPD: Sperrt alle Kandidaten (m/w/div) in einen Small-Sister(m/w/div)-Container und laßt PHOENIX, 3SAT, ARTE und alle Influencer bei FB, Instagram, etc. 24/7 draufhalten... und laßt am Ende den Wähler (m/w/div) jeden Abend jemand (m/w/div) rauswählen...

BTW/Obiter dictum/Nebenbei gesagt:

Sieh, oh Mensch (m/w/div), herrlich, dämlich welch Doppelmoral:

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-08/franziska-giffey-familienministerin-plagiatsaffaere-kandidatur-spd-vorsitz-ruecktritt

powered by my little forum