Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

103119 Einträge in 24489 Threads, 288 registrierte Benutzer, 109 Benutzer online (2 registrierte, 107 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Gewalt gegen Männer: Hammerfrau (Gewalt)

Alfonso, Sonntag, 22.03.2020, 13:48 (vor 139 Tagen)

[image]Frau (36) schlägt aus dem Hinterhalt 33-Jährigem mit Hammer auf Kopf

Bismark - Zu einer brutalen Auseinandersetzung kam es in der Nacht zu Sonntag in Bismark bei Stendal (Sachsen-Anhalt).

Wie die Polizei am Sonntagvormittag mitteilte, ereignete sich das Geschehen um 3.21 Uhr in der Bismarker Bahnhofstraße.

"Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit einer 36-jährigen Bismarkerin schlug diese im Hinterhalt mit einem Hammer auf den Kopf und Nacken des 33-Jährigen ein", so Polizeisprecherin Carolin Beck.

Der Mann flüchtete auf die Straße und kontaktierte die Polizei.

Er wurde anschließend schwer verletzt ins Krankenhaus nach Stendal gebracht.

Auf TAG24-Nachfrage erklärte Polizeisprecherin Carolin Beck, dass sich Täterin und Opfer bekannt waren.

Beck: "Die 36-jährige Täterin muss sich nun auf ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung einrichten."

https://www.tag24.de/justiz/polizei/bismark-stendal-frau-36-schlaegt-aus-dem-hinterhalt-33-jaehrigem-mit-hammer-auf-kopf-1466640

Diese Frau war sicherlich ein Opfer (zumindest was den Femisprech anbelangt)

Don Camillo, Sonntag, 22.03.2020, 17:54 (vor 139 Tagen) @ Alfonso

- kein Text -

powered by my little forum