Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

109285 Einträge in 25990 Threads, 289 registrierte Benutzer, 173 Benutzer online (0 registrierte, 173 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

He for She (Lügenpresse)

adler @, Kurpfalz, Dienstag, 13.04.2021, 01:46 (vor 24 Tagen)

Eine Frau provoziert durch falsches Verhalten. Zwei Männer wollen sie zur Rede stellen. Frau lässt sich das nicht gefallen und ruft Hilfe. Zwei aus ihrer Leibgarde erscheinen und schlagen die anderen zwei zusammen. Eine fast alltägliche Situation. "He for She" war schon vor Twitter und FB unhinterfragtes Verhalten der Männer.

Nur wie Katharina Schwindt vom "Mannheimer Morgen" darüber berichtet, ist eine scheuklappengeleitete Frechheit:

Laut Polizei gerieten im Hemshof gegen 18 Uhr vier Männer zwischen 26 und 54 Jahren in Streit, weil eine 39-jährige Frau unberechtigt auf einem Anwohnerparkplatz gestanden haben soll.

Hat sie nun oder hat sie nicht?
Natürlich hat sie! Sonst hätte das folgende ja nicht passieren können.

Die 39-Jährige soll aggressiv auf ihr Fehlverhalten angesprochen worden sein,

Eine Frau ist niemals für irgendetwas verantwortlich. Wenn mann sie doch darauf hinweisen will, dann ist mann selbst der Böse, in diesem Falle aggressiv.

weshalb sie aus Angst

Huch, die ArmeFrau™

Angehörige verständigte.

Damsel in Distress ruft männliche Verstärkung: "Rettet mich!"

Die verständigten Personen, ein 26-jähriger und ein 29-jähriger Mann, sollen dann auf ihre Kontrahenten eingeschlagen und getreten haben.

So ist recht. Eine ArmeFrau™ ist in Bedrängnis!
Fragt nicht, was vorgefallen ist sondern: RETTET SIE! RETTET SIE!

Und nochmal: RETTET DIE ARMEFRAU™!

Diese wurden durch die Auseinandersetzung leicht verletzt.

Selbst wenn sie s
die halb totgeschlagen hätten, wären sie in diesem Bericht nur "leicht verletzt", so wie der angelegt ist.

--
Wer die menschliche Gesellschaft will,
der muss die feministische überwinden.

powered by my little forum