Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

109298 Einträge in 25991 Threads, 289 registrierte Benutzer, 235 Benutzer online (0 registrierte, 235 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Sucharit Bhakdi: Wie lange lasst Ihr Euch noch anlügen? (Coronawahn)

Marvin, Dienstag, 13.04.2021, 19:28 (vor 24 Tagen)

Ein Jahr nach unserem ersten Interview trafen wir uns erneut mit Sucharit Bhakdi. In diesem Gespräch geht es um die Fragen der Impfung, Nebenwirkungen und warum der PCR-Test eigentlich Unsinn ist.

Zusammen mit 12 Wissenschaftlern schrieb Sucharit Bhagdi einen Fragenkatalog an die EMA (Europäische Arzneimittelregulierungssystem) und verlangte die Beantwortung 7 wichtiger Fragen. Die Antworten seitens der EMA stehen bis heute aus.

Am Ende beantwortet Sucharit Bhakdi wie versprochen Eure Zuschauerfragen!

https://eingeschenkt.tv/sucharit-bhakdi-wie-lange-lasst-ihr-euch-noch-anluegen/

Wacht auf Jetzt!

Avatar

Sucharit Bhakdi: Wie lange lasst Ihr Euch noch anlügen?

Borat Sagdijev, Mittwoch, 14.04.2021, 06:28 (vor 24 Tagen) @ Marvin

Wacht auf Jetzt!

Was willst du mit so vielen Idioten?
Was glaubst du was bei der nächsten Chance deren Idiotie auszuleben passiert?
Und wohin überhaupt mit den ganzen Ü40 fettärschigen Weibern die keiner will und der Staat bald nicht mehr bezahlen kann?

Lass die doch lieber für immer einschlafen und helf ihnen noch dabei. Du darfst nicht gegen die Natur der Idiotie arbeiten sondern du sollst mit ihr arbeiten, es sei denn evtl. es ist geil fickbar und putzt und kocht.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

Sucharit Bhakdi: Wie lange lasst Ihr Euch noch anlügen?

Hasi, Freitag, 16.04.2021, 21:55 (vor 21 Tagen) @ Borat Sagdijev

Und wohin überhaupt mit den ganzen Ü40 fettärschigen Weibern die keiner will und der Staat bald nicht mehr bezahlen kann?

Frauenfeind. Die Evolution hat doch die zunehmende Fettärschigkeit bei denen deshalb eingerichtet, damit wir auch im Alter nicht danebentreten.

Zur Frage des Wohin: Das Schleusersystem ist einseitig ausgelegt und leidet daran, daß keine Rückfracht transportiert wird. Jedes normale Unternehmen verlegt seine Lagerkosten auch auf die Straße, in die LKWs und Schiffe. Es muß uns irgendwie gelingen, genügend Fettärschige in die einschlägigen Länder auszuschaffen, indem wir die Wirtschaftlichkeit dieser Maßnahme stärker herausstellen.

Positive Effekte: Die Zielländer werden nachhaltig feministisch zersetzt, und wir haben pro ausgeschafftem Fettarsch eine Grünenstimme weniger. Es hat sich ausgegendert, die Indoktrination in Grundschulen wird seltener und die Rentenkasse wird entlastet -> Danisch hat dazu etwas bilanziert
https://www.danisch.de/blog/2021/04/15/rentenalter-69-jahre/

powered by my little forum