Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118107 Einträge in 27977 Threads, 294 registrierte Benutzer, 140 Benutzer online (0 registrierte, 140 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

"Bootsfahrer" gerettet (Lügenpresse)

Hasi, Sunday, 13.06.2021, 15:54 (vor 469 Tagen)

https://www.rtl.de/cms/sie-hingen-schon-ueber-dem-abgrund-vier-bootsfahrer-gerettet-4776648.html

Auf dem Bild sind exakt 0 Bootsfahrer zu sehen, dafür aber 4 Bootsfahrerinnen. Alles andere hätte einen auch gewundert. Und noch nicht mal als Bootfahrende gegendert, das ist bewußte Irreführung.

"Bootsfahrer" gerettet

Nihilator ⌂ @, Bayern, Sunday, 13.06.2021, 21:44 (vor 469 Tagen) @ Hasi

Da verwenden die mal das generische Maskulinum korrekt, dann ist es auch wieder nicht recht... :-D


Ist recht -
nihi

--
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


Verboten:
[image]

Avatar

RTL hat fertig.

Cyrus V. Miller ⌂ @, Monday, 14.06.2021, 14:11 (vor 468 Tagen) @ Hasi

"Auf dem Bild sind exakt 0 Bootsfahrer zu sehen, dafür aber 4 Bootsfahrerinnen. Alles andere hätte einen auch gewundert. Und noch nicht mal als Bootfahrende gegendert, das ist bewußte Irreführung."

Beachtlich, mit welcher Konsequenz hier eine Nennung des Geschlechts vermieden wird, nur um Frauen nicht als Depp*innen darzustellen, die sie in diesem Fall nun mal sind.
Haltungsjournalismus und politische Korrektheit in grotesker Vollendung.

Dagegen ist Russia Today glatt das neue Westfernsehen für Wahrheitssuchende:

https://www.youtube.com/watch?v=L8FE4LyFoxo

powered by my little forum