Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

112221 Einträge in 26568 Threads, 290 registrierte Benutzer, 88 Benutzer online (1 registrierte, 87 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Annalena Schwarzbaer-Bockschuss: Provoziert sie gerade ihren Rauswurf? (Politik)

Varano, Città del Monte, Sonntag, 25.07.2021, 22:01 (vor 56 Tagen)

Bitte gemütlich zurücklehnen und Popcorn bereithalten - Annalena Baerbock hat "Neger" gesagt:

Die Kanzlerkandidatin berichtete auf Twitter, sie habe in dem Gespräch über Antisemitismus und Rassismus von einem Vorfall an einer Schule in ihrem Umfeld erzählt. Dort hätte sich ein Schüler geweigert, eine Bildergeschichte zu einem Arbeitsblatt zu schreiben, auf dem das Wort stand. „Leider habe ich in der Aufzeichnung des Interviews in der emotionalen Beschreibung dieses unsäglichen Vorfalls das Wort zitiert und damit selbst reproduziert“, schrieb Baerbock.Quelle: https://www.merkur.de/politik/annalena-baerbock-n-wort-entschuldigung-twitter-gruene-kanzlerkandidatin-bundestagswahl-2021-zr-90882738.html

Nun halte ich diese Trulla zwar für strullerdoof - aber so doof, dass sie mit Anlauf und kopfüber in diesen Fettnapf hineinspringt, kann sie nach menschlichem Ermessen dann doch nicht sein; zumal es sich offenbar um ein aufgezeichnetes Interview handelte, und somit noch etwas Zeit für eine Notbremse gewesen wäre.

Jedenfalls, das grüne Gutmenschengesindel wird jetzt aller Voraussicht nach mit einer derartigen Geschwindigkeit rotieren, dass man da glatt einen Generator anschließen und eine Kleinstadt mit Strom versorgen könnte.

Spontan fällt mir nur eine einzige plausible Erklärung ein: Annalenchen hat endlich gemerkt, dass diese Stiefel ihr um einige Nummern zu groß sind, und versucht sich gerade aus der Kanzlerkandidatur herauszuwinden, ohne dabei selbst die Brocken hinschmeißen zu müssen.

--
Der Unterschied zwischen Merkeldeutschland und einer Bananenrepublik besteht darin, dass wir die Bananen importieren müssen.

Hex-Code ist noch polit-correctnes unverdächtig!

Aldimaier, Sonntag, 25.07.2021, 22:19 (vor 56 Tagen) @ Varano

Also doof ist die, ohne jeden Zweifel. Aber in dem Falle würde ich mal sagen, die war da weder doof noch war es Vorsatz. Die hat einfach vor lauter linksgrünen Sprechverboten & Correctness-Gaga den Überblick verloren. Das wäre auch nachvollziehbar, denn was heute gilt, kann in diesem linksgrünen Land morgen schon deine Karriere beenden. Derzeit noch nicht unter Strafe u. gesellschaftlicher Ächtung steht für die Bezeichnung eines Negers der Hex-Code "#000000" ( https://www.color-hex.com/ ).

Wir Weiße haben übrigens den Hex-Code: "#FFFFFF". Dieses 6x F steht jetzt aber nicht für "Friday for Futur fickt fette Frösche". Damit ist wirklich die Farbe gemeint.

6Null ist ein Neger!

Kabelzahn, Sonntag, 25.07.2021, 22:31 (vor 56 Tagen) @ Aldimaier

- kein Text -

Bei mir heissen die meist RAL8022

Expatriate @, SOA, Mittwoch, 28.07.2021, 15:49 (vor 53 Tagen) @ Kabelzahn

- kein Text -

BAL8022 genderbewertet

Nihilator ⌂ @, Bayern, Mittwoch, 28.07.2021, 23:31 (vor 53 Tagen) @ Expatriate

Ach Gott, macht nicht sowas, sonst werden die guten alten RAL-Tabellen auch noch verboten. Entstanden im besten Deutschland aller Zeiten, haben die zumindest die Nazis, DDR und die brd bis zum Anschluß (Wiedervereinigung gab es leider keine, wer an wen ist zunehmend strittig) überlebt. Und bitte nicht verraten, wofür das R steht!


Gruß
nihi

--
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


Verboten:
[image]

Darf man denn sagen, "BAL8022 ist besserweiß, nach Beichs-Ausschuß für Lieferbedingungen"?

Pörßenovkalla Experte, Donnerstag, 29.07.2021, 00:19 (vor 53 Tagen) @ Nihilator

- kein Text -

Darf man denn sagen, "BAL8022 ist besserweiß, nach Beichs-Ausschuß für Lieferbedingungen"?

Nihilator ⌂ @, Bayern, Freitag, 30.07.2021, 00:07 (vor 52 Tagen) @ Pörßenovkalla Experte

Nein, ich fürchte, auch mit der BAL wird es kein weiß mehr geben. Hier gibt es zum Ausgleich für 500 Milliarden Jahre Benachteiligung nur noch BAL-Brauntöne, aber davon 500 Milliarden. Dafür werden dann auch noch Bezeichnungen aus den entsprechenden Sprachräumen ge- bzw. erfunden. Eine Einzigkeit der Neuzeit: Dinge werden so bezeichnet, daß sie weder der Absender noch der Adressat versteht. Beide tun ihre Pflicht bzw. versuchen dies bestmöglich...


Grüße aus dem Wahnsinn
nihi

--
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


Verboten:
[image]

Avatar

Wenn die linken Fuzzis wüssten, was für Worte sie manchmal aussprechen

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Donnerstag, 29.07.2021, 00:38 (vor 53 Tagen) @ Nihilator

Ach Gott, macht nicht sowas, sonst werden die guten alten RAL-Tabellen auch noch verboten. Entstanden im besten Deutschland aller Zeiten, haben die zumindest die Nazis, DDR und die brd bis zum Anschluß (Wiedervereinigung gab es leider keine, wer an wen ist zunehmend strittig) überlebt. Und bitte nicht verraten, wofür das R steht!

https://www.ral.de/ueber-uns/ral-historie/

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

powered by my little forum