Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126831 Einträge in 31167 Threads, 293 registrierte Benutzer, 355 Benutzer online (1 registrierte, 354 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

TV: Sixx zeigt fürchterliche Frauenschicksale und stellt wichtige Fragen (Frauen)

Feminismus ⌂, Feminismus in Deutschland, Tuesday, 13.11.2012, 20:17 (vor 4235 Tagen)

Eine Unternehmerin und Hundeflüsterin, eine Fussballexpertin, eine Kreativ-Frau und eine Super-Singeline werden in dieser Dokumentation durch das hartes Alltagsleben begleitet. Frauensolidarität - Diskussionen, aber auch stille Momente, verschiedene Frauenvorbildbiografien sorgen eben für viel Zündstoff.

Und trotz der vielen unangenehmen Situationen: Viele junge Frauen wünschen sich solch ein Leben, was wiederum genderpolitisch die Frage aufwirft, ob Deutschland wirklich genug auf die Bedürfnisse der Frauen eingeht.

http://www.express.de/duesseldorf/schampus--silikon-und-huendchen-vier-duesseldorfer-blondinen-gehen-in-serie,2858,20854712.html

--
Aktuelle Infos zu Feminismus & Frauenbewegung sowie feministische Blogs, feministische Foren und Feminismus in Deutschland 2012.

„die Männer wollen alle nur mein Geld...“

Oliver, Tuesday, 13.11.2012, 20:41 (vor 4235 Tagen) @ Feminismus

Die älteste Berufsblondine ist Ines (47). Sie hat mit Luxus-Artikeln für Vierbeiner Millionen gemacht, verwöhnt selbst am liebsten ihr Hündchen Chanel. Die momentan einzige Liebe in ihrem Leben, denn „die Männer wollen alle nur mein Geld...“

[image]

powered by my little forum