Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

117710 Einträge in 27841 Threads, 294 registrierte Benutzer, 173 Benutzer online (0 registrierte, 173 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Ein Blick in unsere von Grünen bestimmte Zukunft (Off-Topic)

Manhood, Friday, 17.06.2022, 15:58 (vor 53 Tagen)

Die Grünen haben keine Zukunft.

El Hotzo, Sunday, 19.06.2022, 16:29 (vor 51 Tagen) @ Manhood

Sieht man sich die letzten 100 Jahre in Deutschland an, dann fällt folgendes auf:

1) Extreme Parteien haben gewaltigen Zulauf an Mitgliedern und steigende Zustimmung bei Wahlen.
2) Das Land wird runtergewirtschaftet. Menschen kommen zu Tode.
3) Es folgt der Zusammenbruch. (Das Geld der Anderen ist alle! ... die Substanz verlebt.)
4) Keiner ist es gewesen oder hat das gewollt.

Das war bei den Nazis so, bei den DDR-Kommunisten und das wird bei den linksgrünen Öko-Stalinisten nicht anders sein.

Es gilt jetzt das persönliche Vermögen vor Schaden zu bewahren und abzuwarten. Die DDR-Planwirtschaft hat längst Einzug gehalten. Wie das beim "sozialistischen Lager" ausging, weiß jeder. Das Ende ist also wieder einmal nahe. Warum es immer noch Idioten gibt, die dieser sozialistischen Utopie hinterher rammeln, ist nicht erklärbar. Eines ist aber sicher: Der Sozialismus hat nie funktioniert und er wird nie funktionieren. Das werden diese ganzen Idioten hier in Deutschland incl. der eingewanderten Ballastexistenzen bald (wieder) am eigenen Leibe erfahren. Aus dem Grund haben die Grünen keine Zukunft.

PS.: Wir Ossis sind schlauer, wir wissen was kommt. Wir haben in solch einem System schon gelebt und dessen Sterben erlebt.

Hier eine Schadensliste was dem Volk in Deutschland zugefügt wurde

Marvin, Sunday, 19.06.2022, 19:59 (vor 51 Tagen) @ El Hotzo

Je mehr Diebstahl, Abzocke, Ausbeutung, Plünderung, Lug, Betrug, Volksverarschung, Volksverdummung usw. am Volk verübt werden, desto beliebter sind angeblich die Parteien. Glaube keiner Umfrage- und Statistikfälschung die du selbst nicht gefälscht hast. Nirgendwo im Euroraum ist es so teuer wie in Deutschland und angeblich die Abzocker-Parteien immer beliebter werden! Diese Umfragen- und Statistikfälschungen werden durch politisch beauftragte Meinungsmacher (Institute die Parteinah sind) gemacht, die von unseren Steuergelder bezahlt werden, was die etablierten Parteien dem Volk abgezockt haben! Zweckentfremdung unserer Gelder!


Die totale Ausbeutung am Volk in Deutschland!

1. Das Volk in Deutschland zahlt die höchsten Benzinpreise der Welt.


2. Das Volk in Deutschland zahlt die höchsten Energie- und Strompreise der Welt.


3. Das Volk in Deutschland zahlt die höchsten Steuern der Welt.


4. Das Volk in Deutschland zahlt die höchsten Sozialabgaben der Welt


5. Das Volk in Deutschland hat EU weit mit Abstand den größten Rentenbetrug (Die Rentner in Deutschland die niedrigste Rente und gleichzeitig höchstes Renteneintrittsalter haben).

Die SPD hat schwere Schuld auf sich geladen bei der Direktversicherung

https://dvg-ev.org/


6. Das Volk in Deutschland ist laut EZB Studie von 2015 das ärmste Volk in der gesamten EU (wurde damals lange Zeit unter dem Tisch gekehrt), weil nur fast 40% in Deutschland ein Eigenheim besitzen, während es EU weit durchschnittlich über 80% sind.


7. Das Volk in Deutschland zahlt mit Abstand das meiste erwirtschaftetes Volksvermögen von hunderte Milliarden Euro in die EU Kasse ein, mit sehr wenig Gegenleistung für das Volk in Deutschland.


8. Das Volk in Deutschland hat die meisten von Politikern erfundenen Steuern (über 60 verschiedene Steuern) der Welt


9. Das Volk in Deutschland zahlt EU weit die höchsten Krankenkassenbeiträge und für Leistungen von der Krankenkasse sogar noch sehr viel selbst bezahlen und drauflegen müssen


10. Das Volk in Deutschland zahlt als einziges Land in der EU die CO2 Abgabe (Atemluft Abzocke). Jeder Mensch, Tier usw. wandelt mit jedem Atemzug den Sauerststoff in CO2 um. Die Pflanzen sind dringend auf das CO2 angewiesen, denn die wandeln das CO2 wieder in Sauerstoff um. Allein 97% des CO2 werden von der Sonne in Verbindung mit der Natur erzeugt (Naturkreislauf). Die restlichen 3% menschengemachtes CO2 werden allein 2,54% von USA, Indien und China erzeugt, aber Deutschland erzeugt nur 0,004% CO2. Übrigens sollen wir laut NASA durch einen neuen beginnenden Sonnenzyklus ab 2021 bis zum Jahr 2030 eine neue kleine Eiszeit bekommen und es dadurch zur Erdabkühlung kommen wird, denn das Klimageschehen auf der Erde wird maßgeblich von der Aktivität der Sonne beeinflusst
http://eiszeit2030.de


11. Das Volk in Deutschland zahlt Zwangsgebühren von über 9 Milliarden Euro für den mit Abstand absolut teuersten Rundfunk ARD ZDF der Welt
rundfunk-frei.de


12. Die meisten Lebensmittelpreise wurden um über 100% erhöht, daher auch über 100% mehr Steuereinnahmen durch die Lebensmittelpreise -> normal 7% Lebensmittel mal doppelt verteuert = doppel soviel Steuereinnahmen. Das ist absichtliche Steuererhöhung durch die Hintertür!


13. Das Volk in Deutschland hat laut OECD die niedrigsten Löhne und die höchste Steuerlast in Europa. Das Lohnniveau ist auf unter 1980 zurück gefallen
https://www.zeit.de/online/2009/20/oecd-steuerbelastung-deutschland-ungerecht?sort=desc&page=3


Die Politik in Deutschland ist die korrupteste Bande von Abzocker, Ausbeuter und Plünderer usw. Das arbeitende Arbeitnehmer Volk in Deutschland ist nichts anderes als ein reines geplündertes Arbeitersklavenvolk

Hier eine Schadensliste was dem Volk in Deutschland zugefügt wurde

Varano, Città del Monte, Sunday, 19.06.2022, 21:39 (vor 51 Tagen) @ Marvin

@Marvin, bei allem Respekt, aber bleibe bei solchen Aufzählungen bitte bei der Wahrheit, und vor allen Dingen, bringe nicht gleich beim allerersten Punkt einen derartigen Klöpper:

1. Das Volk in Deutschland zahlt die höchsten Benzinpreise der Welt.

Das ist Bullshit.

Benzin war und ist in den Niederlanden teurer als in Deutschland, zeitweise sogar deutlich teurer - derzeit fast zwei Euro und fuffzich Cent pro Liter Superbenzin. Siehe z.B. https://www.brandstof-prijzen.nl/ - das holländische Euro95 entspricht in etwa unserem Super, was im Moment bei uns offenbar für ca. zwei Euro zu haben ist.

Übrigens haben die holländischen Autofahrer unmittelbar nach der deutschen Steuersenkung zum Anfang diesen Monats die deutschen Tankstellen in Grenznähe teilweise lahmgelegt - Meldung vom 06.06.2022:

De run op goedkope Duitse benzine heeft een nieuw toppunt bereikt. Vandaag zijn in ieder geval twee tankstations vlak over de grens bij Nijmegen zonder benzine komen te zitten. Urenlang uitverkocht tot op de laatste druppel.Quelle: https://www.ad.nl/nijmegen/brandstofchaos-bereikt-nieuw-kookpunt-tankstations-net-over-grens-zitten-urenlang-zonder-benzine~ad00d312/

Übersetzung: Der Ansturm auf billiges deutsches Benzin hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Heute war jedenfalls knapp hinter der Grenze bei Nijmegen bei zwei Tankstellen das Benzin alle. Stundenlang ausverkauft bis zum letzten Tropfen.

Persönliche Anmerkung dazu: Obacht, holländische Zeitungen sind genau so effektheischend wie deutsche Zeitungen, denn anders als im Anreißer behauptet, war nicht "ausverkauft bis zum letzten Tropfen", sondern "nur" die billigeren Sorten waren ausverkauft. Superplus war durchgehend zu haben, wobei die Holländer auch dabei zugegriffen haben, weil deutsches Superplus immer noch deutlich billiger war als holländisches Super.

Derzeit ist der Unterschied durch die temporäre Steuersenkung höher als sonst, aber ein Benzinpreisgefälle zu Lasten der holländischen Autofahrer gibt es schon so lange ich denken kann - d.h. wenn wir vor fast fünfzig Jahren für ein paar Tage zum Familienbesuch nach Holland gefahren sind, dann hat mein Vater den VW Käfer jedesmal an der letzten Autobahnausfahrt vor der Grenze ins nächstgelegene Dorf an die Tankstelle gefahren, vollgetankt, und normalerweise hat das ausgereicht, dass er in Holland selbst nur einmal zu den dortigen Preisen hat nachtanken müssen. Auf der Rückfahrt dann sinngemäß das gleiche Spiel an der ersten Ausfahrt hinter der Grenze.


Und bitte nicht falsch verstehen: Das macht den Beschiss am deutschen Volk nicht geringer, und mit einiger Wahrscheinlichkeit gehört das Gesamtpaket der staatlichen Belastungen hierzulande zum übelsten, was die Länder auf diesem Planeten zu bieten haben - aber es ist wenig hilfreich, in solchen Listen irgendwelche Dinge zu behaupten, die gar zu leicht widerlegbar sind.

--
Der Unterschied zwischen Merkeldeutschland und einer Bananenrepublik besteht darin, dass wir die Bananen importieren müssen.

Aha, bei allen anderen Punkten stimmst du mir zu und geilst dich nur am Benzinpreis auf?

Marvin, Monday, 20.06.2022, 21:51 (vor 50 Tagen) @ Varano

Die Benzinpreise sind in Deutschland von Region zu Region sehr sehr unterschiedlich und schon in Regionen höhere Benzinpreise verzeichnet wurden als in der Niederlande. In Italien ist z.B. die KFZ Steuer schon im Benzinpreis enthalten, daher der Benzinpreis höher ist, hast du das gewusst?
Die Niederlande hat das beste Rentensystem in der gesamten EU und dort die Rentner nicht beschiessen werden wie es in Deutschland der Fall ist!

Deutschland ist im Spritpreis halt nur fast Weltmeister - aber Kuhscheißestapler Habeck arbeitet bereits daran

Mr.X, Monday, 20.06.2022, 22:46 (vor 50 Tagen) @ Marvin

Wo waren die 5 Millionen am 18.11.2020 am Tag der Machtübernahme in Berlin?

Das Volk bekommt das was es gewählt hat.

---

PS:
Am Samstag ist Großdemo in Frankfurt. Bin mal gespannt, wie viele da sind.
s_popcorn

Aha, bei allen anderen Punkten ...

Varano, Città del Monte, Tuesday, 21.06.2022, 00:12 (vor 50 Tagen) @ Marvin

Marvin, du hast rein gar nichts kapiert. Dazu komme ich gleich noch, aber erst mal dieses hier:

In Italien ist z.B. die KFZ Steuer schon im Benzinpreis enthalten, daher der Benzinpreis höher ist, hast du das gewusst?

Ich hatte allerdings nicht Italien als Gegenbeispiel gewählt, sondern die Niederlande. Dort ist die Kfz-Steuer in den meisten Fällen sogar höher als in Deutschland, das kommt also bei meiner holländischen Verwandtschaft zu den ohnehin schon höheren Benzinpreisen noch oben drauf.


Damit's klarer wird, worauf ich eigentlich hinaus will, kann ich aber gerne noch einen weiteren Punkt deiner Liste zerlegen:

10. Das Volk in Deutschland zahlt als einziges Land in der EU die CO2 Abgabe

In Schweden gibt es eine CO2-Steuer bereits seit 1991, und die beträgt inzwischen umgerechnet ca. 120 Euro pro Tonne CO2, verglichen mit derzeit 30 Euro pro Tonne bei uns. Die 30 Euro pro Tonne gelten ebenfalls in den Niederlanden (dort aber mit gewissen Ausnahmen für die Industrie), und in Frankreich belastet der Klima-Energiebeitrag ("contribution climat énergie") die Bürger mit fast 45 Euro pro Tonne.


Und jetzt zum Mitmeißeln: Es geht mir nicht darum, dir an die Karre zu pinkeln. Es geht mir auch nicht darum, die Situation in Deutschland schön zu reden. Es geht mir vielmehr darum: Wenn du solche Listen erstellst, die an und für sich ja verdammt hilfreich sind - dann sieh bitte zu, dass die Angaben stimmen. Mit solchem Blödsinn wie "höchster Benzinpreis weltweit" oder "einziges EU-Land mit einer CO2-Abgabe" machst du dich nicht nur selbst lächerlich, sondern du sorgst außerdem dafür, dass viele Leute auch die gültigen Aussagen in deiner Liste nicht für voll nehmen werden.

--
Der Unterschied zwischen Merkeldeutschland und einer Bananenrepublik besteht darin, dass wir die Bananen importieren müssen.

Avatar

Das ist ein wichtiger Punkt

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Tuesday, 21.06.2022, 00:59 (vor 50 Tagen) @ Varano

Wenn man anderen Propaganda vorwirft, sollte man darauf achten, dass die eigenen Verlautbarungen Hand und Fuß haben.

Ich kenne das sehr gut aus den letzten Jahrzehnten der Männerbenachteiligung.

Ein Beispiel. Hilferuf in den Foren. Dem Mann wurde das Sorgerecht entzogen. Die Mutter ist gewalttätig gegen die Kinder. Keiner tut etwas. Der Mann demonstriert ob der Ungerechtigkeit mit drei anderen "geknechteten" Männern in Berlin. Riesige Schau. Alle sind darauf angesprungen.

Da ich ein vorsichtiger Mensch bin, habe ich näher nachgeforscht. Mir ist es gelungen, das Urteil zu bekommen und sogar das Familienpolitische Gutachten. Dafür sind wir hunderte von Kilometern quer durch Deutschland gefahren. Den Mann habe ich selbst getroffen. Der wollte nur irgendwie in die Bildzeitung. Hat nicht viel gefehlt, dass ich ihm ein paar geknallt hätte.

Am Ende war alles nur die Schau eines Narzissten. Die Kinder waren im egal. Hauptsache Publicity.

Kurz gesagt, der Mann hatte einen weißen Richter beim Familiengericht und ein verständnisvolle Exfrau. Jeder, der eine Scheidung durchlebt hat, wäre über solche Umstände hocherfreut gewesen. Der Kerl war einfach ein Lügner. Die ganze Männergemeinde wollte das einfach nicht wahrhaben. Darüber sind auch einige Verbindungen zerbrochen.

Die Geschichte existiert auch hier im Forum. Ich muss mal suchen, wahrscheinlich forum1 oder forum2.

Also! Nicht alles glauben was in die eigene Theorie passt.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Ich sage nur Justizopfer Horst Arnold, wenn das Unrecht nicht aufgeflogen wäre, dann wäre er heute noch schuldig!

Marvin, Thursday, 23.06.2022, 23:28 (vor 47 Tagen) @ Rainer

- kein Text -

10. Todestag von Horst Arnold am 29.06.2022

Christine ⌂ @, Friday, 24.06.2022, 07:33 (vor 47 Tagen) @ Marvin

s_rip

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Hier eine Schadensliste was dem Volk in Deutschland zugefügt wurde

Ausschussquotenmann, Sunday, 19.06.2022, 23:01 (vor 51 Tagen) @ Marvin

Nicht zu vergessen das Straßenbild. Hier Berlin 1979:
https://youtu.be/P1lTCcVwwMI?t=1198

powered by my little forum