Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

117710 Einträge in 27841 Threads, 294 registrierte Benutzer, 168 Benutzer online (0 registrierte, 168 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Tumulte mit 250 Personen in Freibad (Gesellschaft)

Manhood, Monday, 27.06.2022, 17:21 (vor 43 Tagen)

250 PERSONEN BEDRÄNGEN POLIZEI UND SECURITY

Frau (21) an Rutsche die Nase gebrochen – Freibad geräumt

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/sommerbad-neukoelln-frau-21-an-rutsche-die-nase-gebrochen-80526682.bild.html

Grüsse

Manhood :-D

--
Swiss Lives matter!!![image]

Das Zusammenleben muss jeden Tag neu ausgehandelt werden.

Meyer-Vorfelder, Monday, 27.06.2022, 22:56 (vor 43 Tagen) @ Manhood

Özoguz’ Ausführungen enden mit einer klaren Botschaft: „Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel. Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein.“ Das Zusammenleben müsse täglich neu ausgehandelt werden. Eine Einwanderungsgesellschaft zu sein heiße, „dass sich nicht nur die Menschen, die zu uns kommen, integrieren müssen“.

powered by my little forum