Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118150 Einträge in 27990 Threads, 294 registrierte Benutzer, 86 Benutzer online (0 registrierte, 86 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Das System schlägt zu: Kritischer Journalist und Autor Oliver Janich verhaftet (Politik)

Marvin, Wednesday, 17.08.2022, 19:33 (vor 42 Tagen)

Grund und Ursache der Verhaftung von Oliver Janich: Philippinischen Behörden ermitteln angeblich wegen des Verdachts einer Straftat. Seit dem 22. April liegt zudem ein deutscher Haftbefehl wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten und Beleidigung gegen ihn vor.

Original Meldung SPIEGEL:

Der Verschwörungserzähler Oliver Janich ist am Mittwoch auf den Philippinen verhaftet worden. Nach SPIEGEL-Informationen ermitteln die philippinischen Behörden wegen des Verdachts einer Straftat gegen Janich. Außerdem liegt parallel seit dem 22. April ein deutscher Haftbefehl wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten und Beleidigung gegen ihn vor.

Janich war schon vor mehreren Jahren auf die Philippinen ausgewandert und baute dort auf der Insel Tablas mit Gleichgesinnten eine Art Aussteigerprojekt auf. In der Pandemie ist er als einer der radikalsten deutschen Verschwörungsideologen und Anhänger des QAnon-Verschwörungsmythos aufgefallen. Die Staatsanwaltschaft München bestätigte, dass sie gegen Janich Ermittlungen führt. »Es besteht der Tatverdacht, dass der Beschuldigte im Jahr 2020 bzw. 2021 – jeweils öffentlich über Telegram – eine andere Person beleidigte, dazu aufrief, die Exekution einer prominenten Person durchzuführen und die Tötung damaliger Regierungsmitglieder von Bund und Ländern in der Bundesrepublik Deutschland forderte«, erklärte die Behörde.

Auf seinem Telegram-Kanal mit rund 150.000 Anhängern sprach Janich Ende 2021 etwa davon, es sei geboten, »sämtliche Regierungsmitglieder im Bund und in den Ländern standrechtlich zu erschießen«. Der bayerische Verfassungsschutz, der den aus München stammenden Janich schon länger beobachtet, bezeichnete ihn im vergangenen Jahr als »bekanntesten Vertreter der Verschwörungstheorie QAnon im deutschsprachigen Raum«.

Mithilfe seiner großen Reichweite verbreite Janich »rechtsextremistische Inhalte und schürt ein generelles Misstrauen seiner Anhänger gegenüber dem gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen System in Deutschland«, hieß es von der Behörde gegenüber dem SPIEGEL.

https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-17-august-2022/

https://www.mmnews.de/politik/186014-oliver-janich-verhaftung-hinterguende1

Deutschland ist Diktatur!

Der ganze Vorgang offenbart auch eine positive Seite.

Peneslope, Wednesday, 17.08.2022, 21:07 (vor 42 Tagen) @ Marvin

Wenn die deutschen Diktatoren den Jannich auch im entlegensten Winkel der Erde fassen, dann fassen wir die deutschen Diktatoren auch. Egal wohin sie vor der zu tragenden Verantwortung für ihre Verbrechen auch fliehen mögen. Wir kriegen sie.

s_pass-auf

Erst mal abwarten, ob sie ihn überhaupt in ein Flugzeug setzen

tutnichtszursache, Wednesday, 17.08.2022, 23:17 (vor 42 Tagen) @ Marvin

- kein Text -

Avatar

Erst mal abwarten, was da überhaupt ist

Borat Sagdijev, Thursday, 18.08.2022, 03:51 (vor 42 Tagen) @ tutnichtszursache

Da wird stundenlang gelabert aber danach weiß auch keiner was wirklich ist.

Das kann auch ein Publicity Stunt sein, denn der Janich selbst erzählt ja schon einigen Unsinn.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

Erst mal abwarten, was da überhaupt ist

tutnichtszursache, Thursday, 18.08.2022, 09:10 (vor 41 Tagen) @ Borat Sagdijev

Da wird stundenlang gelabert aber danach weiß auch keiner was wirklich ist.

Habe mir 5 Minuten dieses Streams auf Gettr mit dem Flesch angehört und gemerkt, daß die auch nicht mehr wissen, als schon in den Beiträgen auf Telegram geschrieben wurde. Diesen Stream könnte man daher als "Selbsthilfegruppe" sehen und ist daher kaum Wert, öffentlich zugänglich zu sein.

Noch ist er nicht ausgeliefert/ vermutlicher Grund

tutnichtszursache, Thursday, 18.08.2022, 15:47 (vor 41 Tagen) @ Borat Sagdijev

https://www.wochenblick.at/schlagzeile/brisante-neue-details-fuehrten-telegram-beitraege-zu-janich-verhaftung/

Ist halt auch wieder ein Weib vielleicht indirekt verantwortlich bzw. der männliche weiße Ritter hier in Form von Janich. Das ist aber alles Spekulation.

Und Danisch fabuliert darüber, ob alles rechtens abläuft...

Anti-uboot, Wednesday, 17.08.2022, 23:44 (vor 42 Tagen) @ Marvin

....

Janisch schrieb (sinngemäß), dass jedermann, also jeder Bürger, einen Polizisten töten darf, wenn der Polizist den Bürger zum Zwangspritzen abholen würde. Diese Tat sei Notwehr.

Und Danisch schwurbelt, dass sei keine Notwehr.

Danisch ist ein Trottel, der noch immer die Pandemie-Inszenierung als Wahrheit verkauft.


Tatsache ist, dass die Tötung eines uniformierten Büttel "Notwehr" ist, wenn jener die totalitären Maßnahmen der Faschisten aus Berlin umsetzen will. Denn die Spritze per Zwang ist MORD! Millionen Menschen sind weltweit durch die Spritze verreckt. Diese Spritzung dann per Zwang anzuordnen und den Zwang durch die Büttel zu vollziehen, ist Totalitarismus. Wer da noch das Strafgesetzbuch wälzt, um zu prüfen, ob das Notwehr sei, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

powered by my little forum