Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

119627 Einträge in 28452 Threads, 294 registrierte Benutzer, 478 Benutzer online (0 registrierte, 478 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Ein Impfling klagt sein Leid..... (Coronawahn)

Manhood, Friday, 25.11.2022, 15:36 (vor 76 Tagen)

Die Corona-Jahre haben das Land krank gemacht – Meine Geschichte

Der Entzug von Freiheiten und das Diffamieren von Andersdenkenden: Das staatliche Vorgehen in der Pandemie hat vieles im Land nachhaltig beschädigt. Mich selbst stürzte die Corona-Zeit in eine Depression. Auf die Impfung folgten schwere Herzprobleme. Und jetzt kommt Post von der Polizei.

Artikel hinter Bezahlschranke. Bemerkenswert: Dass nun solche Schreibe in den MS-Medien publiziert wird:

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus242315203/Die-Corona-Jahre-haben-das-Land-krank-gemacht-Meine-Geschichte.html

Grüsse

Manhood :-)

--
Swiss Lives matter!!![image]

Der Wind dreht sich unaufhaltsam. Die verlogenen Einpeitschermedien versuchen noch rechtzeitig die Seite zu wechseln ...

Anton, Friday, 25.11.2022, 17:45 (vor 76 Tagen) @ Manhood

- kein Text -

Das hat Methode.

Ausschussquotenmann, Friday, 25.11.2022, 23:36 (vor 75 Tagen) @ Anton

Hin und wieder darf auch ein wahrheitsgerechter Artikel kommen, damit der Michel glaubt, wir hätten eine frei Berichterstattung. Das schadet kaum, wenn auf einen solchen Artikel 100 andere kommen.

powered by my little forum