Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126441 Einträge in 31022 Threads, 293 registrierte Benutzer, 556 Benutzer online (1 registrierte, 555 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

US-Sportjournalist Grant Wahl während Viertelfinalspiel in Katar verstorben (Plötzlich und unerwartet)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Saturday, 10.12.2022, 23:03 (vor 533 Tagen)

Vom Feinsender
Beim WM-Viertelfinale in Katar ist am Freitag der bekannte US-Sportjournalist Grant Wahl unerwartet verstorben. Der Sportreporter konnte nach einem plötzliche Zusammenbruch auf der Tribüne nicht mehr gerettet werden.

Der Journalist wurde 48 Jahre alt.

Medienvertreter hätten, so berichtet die Welt, im Stadion in seiner Nähe gesessen und über den Zusammenbruch in der Verlängerung berichtet. Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur AP seien Wiederbelebungsversuche auf der Tribüne nicht gelungen. Anderen Medienberichten zufolge sei der Journalist erst im Krankenhaus verstorben.

Grant Wahl hatte das volle Impfprogramm und hat damit sogar angegeben!

Bei der Suche im Internet bin ich auf den Begriff "plötzlicher arrhythmischer Tod" (SADS) gestoßen. Andere nannten es den "plötzlichen Erwachsenentor". Wenn bei einer Obduktion keine genaue Todesursache festgestellt werden kann, wird "SADS" als Todesursache eingetragen.

Bei Grant Wahl wird bei verschiedenen Quellen SADS als Todesursache angegeben. Ob eine Obduktion stattgefunden hat, konnte keine der Quellen bestätigen.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Tags:
Impftote

Avatar

Das Spiel war zu Aufregend, er hatte eine dieser neuen, tödlichen Panikattacken

Borat Sagdijev, Sunday, 11.12.2022, 07:36 (vor 533 Tagen) @ Rainer

- kein Text -

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

Sein Bruder, die Schwuchtel glaubt an Mord. Aber...

NoSchwuchtel, Sunday, 11.12.2022, 08:47 (vor 533 Tagen) @ Rainer

... da hat der Schwuli Recht. Die Genplörre ist Gift. Und die Spritzkampagne war eine Mordkampagne. Nur wird Gevatter Schwuchtel das nicht gemeint haben, sondern sieht als böse Mörder sicherlich die Araber. Schwul und Rassist gleichzeitig. So sindse die Wokeys.

powered by my little forum