Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125059 Einträge in 30483 Threads, 292 registrierte Benutzer, 64 Benutzer online (0 registrierte, 64 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Das neue Phänomen nennt sich „Stealthing“ .... (Bildung)

Ich mal wieder ..., Thursday, 02.02.2023, 07:28 (vor 395 Tagen)

Weglassen des Kondoms kann Vergewaltigung sein

Karlsruhe/Düsseldorf. Das Phänomen nennt sich „Stealthing“ und jetzt hat sich erstmals der Bundesgerichtshof damit beschäftigt. Ergebnis: Aus einvernehmlichem Sex kann ein Verbrechen werden, wenn das Kondom gegen den Willen des Partners heimlich weggelassen oder abgezogen wird.


https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/weglassen-des-kondoms-kann-vergewaltigung-sein/ar-AA170fuU?ocid=msedgntp&cvid=69a41e1115414e75912cd90f8ee85310

Grüße
M

Üblicherweise durchlöchert die Täterin das Kondom

Andi, Thursday, 02.02.2023, 10:31 (vor 395 Tagen) @ Ich mal wieder ...

Stealthing durch heimliches Weglassen des Kondoms? Quatsch, das wird in der Regel doch bemerkt. Üblich beim Stealthing ist doch, dass die Täterin das Kondom durchlöchert, noch heimtückischer und krimineller ist das Nutzen des Inhalts eines bereits benutzten Kondoms. Die Täterin ist in der Regel weiblich. Ich gehe mal davon aus, dass männliche Täterinnenschaft beim Stealthing keine Rolle spielt.

Gruß, Andi

Avatar

Gleichberechtigung

Cyrus V. Miller ⌂ @, Thursday, 02.02.2023, 10:50 (vor 395 Tagen) @ Ich mal wieder ...

Aus einvernehmlichem Sex kann ein Verbrechen werden, wenn das Kondom gegen den Willen des Partners heimlich weggelassen oder abgezogen wird.

Heimliches Weglassen der Pille dann ebenfalls, nehme ich selbstverständlich an.

Schließlich leben wir in einem Rechtsstaat.

Avatar

Das neue Phänomen nennt sich „Stealthing“ ....

adler @, Kurpfalz, Thursday, 02.02.2023, 15:27 (vor 395 Tagen) @ Ich mal wieder ...

Aus einvernehmlichem Sex kann ein Verbrechen werden, wenn das Kondom gegen den Willen des Partners heimlich weggelassen oder abgezogen wird.

Falscher Genus!
Das muss "gegen den Willen der Partnerin" heißen.

Dann zwei Fragen:
- Ja hat sie dass denn nicht gemerkt?
- Ja hatte sie denn ihren Willen auch deutlich kundgetan?

--
Go Woke - Get Broke!

powered by my little forum