Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125762 Einträge in 30752 Threads, 293 registrierte Benutzer, 137 Benutzer online (0 registrierte, 137 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Arm aver sexy (Gewalt)

Pack, Wednesday, 03.05.2023, 17:48 (vor 348 Tagen)

An Berliner Grundschule
Zwei Kinder bei Gewalttat verletzt – Mädchen in Lebensgefahr

Einsatz an einer Schule in Berlin: Zwei Mädchen sind angegriffen und zum Teil lebensgefährlich verletzt worden. Die Hintergründe sind noch nicht bekannt.

In Berlin-Neukölln ist es an einer Schule zu einer Gewalttat gekommen. Das bestätigte eine Polizeisprecherin gegenüber t-online. Zuerst hatten die "B.Z." und der RBB berichtet. Zwei Mädchen im Alter von sieben und acht Jahren wurden dabei verletzt, eines davon lebensgefährlich. Sie befinden sich im Krankenhaus. Die Tat ereignete sich gegen 15.15 Uhr.

Die "B.Z." berichtet von einem Messerangriff. Dies konnte die Sprecherin nicht bestätigen. Bei der Einrichtung soll es sich um die Evangelische Schule Neukölln handeln. Ein Mann ist ersten Informationen zufolge noch an der Schule in der Mainzer Straße festgenommen worden. Derzeit werde geprüft, ob es sich dabei um den Tatverdächtigen handelt. Nähere Informationen zu der Person und den Hintergründen sind noch nicht bekannt.

Die Schule wurde geräumt, die Umgebung von der Polizei abgesperrt. Zahlreiche Kinder seien traumatisiert worden, da sie die Tat mit ansehen mussten, schreibt die "B.Z." Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

powered by my little forum