Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126387 Einträge in 31007 Threads, 293 registrierte Benutzer, 253 Benutzer online (1 registrierte, 252 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Das wär's wohl dann, mit dem Till Lindemann.... (Feminismus)

Manhood, Tuesday, 06.06.2023, 12:49 (vor 353 Tagen)

Die Journaille wird nicht ruhen, bis der Lindemann ausgestopft an der Wand hängt :-D :

Skandal um Rammstein-Frontmann Till Lindemann

Bekannte Youtuberin berichtet über Row-Zero-Erfahrungen

Im Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen Rammstein-Sänger Till Lindemann meldet sich eine bekannte Youtuberin zu Wort. Sie berichtet über ihre Erlebnisse auf einer Aftershowparty der Band.

Die Frau, die Shyx Paula nennt, sei schon bei der Pre-Party anwesend gewesen. Was dort passierte, beschreibt die Frau wie folgt: Lindemann komme demnach in das Zimmer und suche sich Frauen für Oralsex während einer Set-Pause aus. Der Oralsex finde unter der Bühne statt.

https://www.blick.ch/people-tv/international/skandal-um-rammstein-frontmann-till-lindemann-bekannte-youtuberin-berichtet-ueber-row-zero-erfahrungen-id18641929.html

Grüsse

Manhood :-)

--
Swiss Lives matter!!![image]

Bild: Lynchmob will Kopf von Lindemann....

Manhood, Tuesday, 06.06.2023, 12:58 (vor 353 Tagen) @ Manhood

EXKLUSIVE INSA-UMFRAGE VON BILD

Deutsche fordern Absage der Rammstein-Konzerte

https://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/leute/leute/rammstein-konzerte-deutsche-fordern-absage-nach-vorwuerfen-gegen-till-lindemann-84197252.bild.html

Grüsse

Manhood

--
Swiss Lives matter!!![image]

Hatte der Lindemann sich vielleicht kritisch zum Genderschwachsinn geäußert?

Mr.X, Thursday, 08.06.2023, 09:44 (vor 351 Tagen) @ Manhood

Das ist zumindest die Kernfrage, die sich sogenannte "Querdenker" stellen, wenn sie gelangweilt DLF (Propagandazentrale der Mäinßtriim-Scheiße) im Radio hören, um den "Stand der Dinge" zu beobachten.

Auf die Schnelle finden läßt sich mit dem - derweil völlig zensierten Googel - zumindest nichts mehr. Allerdings:

Sophia Thomalla – Vorwürfe gegen Till Lindemann – doch sie hält zu ihrem Ex
BUNTE TV, 98.900 Abonnenten, 56.710 Aufrufe, 30.05.2023, #bunte #buntetv
Sophia Thomalla und Rammstein-Frontmann Till Lindemann waren jahrelang ein Paar. Nun bezieht sie Stellung zu den Misshandlungsvorwürfen um Till. Denn eine Frau, die ein "Rammstein"-Konzert in Litauen besuchte, behauptet bei Twitter, Lindemann sei wütend geworden, nachdem sie Sex mit ihm abgelehnt hätte.

Aus der Videobeschreibung geht natürlich nicht hervor, was die Tattoo-Tomalla sagt. Man muß sich das Video extra anschauen: Lindemann sei ein Beschützer von Frauen und die Falschbeschuldigerin sei einfach nur auf 5 Minuten Ruhm aus ...

Offensichtlich wird Rammstein derweil zu unbequem für die Gesellschaftszersetzer (meine Musik ist es nicht unbedingt):
LINDEMANN - Frau & Mann (Official Video)

Ach so, nebenbei hätte ich da mal eine Frage zum "Gender": Wäre es nicht besser sich das Geschlecht ab und zu mal zu waschen, anstatt einmal im Jahr zu wechseln (fragt sich ja nur)?

Veröffentlichte Meinung und öffentliche Meinung

Manhood, Thursday, 08.06.2023, 11:56 (vor 351 Tagen) @ Manhood

KONZERT IN MÜNCHEN:

Das sagen die Rammstein-Fans zu den Vorwürfen

Mehrere Frauen werfen Rammstein-Frontmann Till Lindemann vor, bei After-Show-Partys unter Drogen gesetzt und sexuell genötigt worden zu sein. Er bestreitet die Vorwürfe. Am Konzert in München schlagen sich viele Fans auf Lindemanns Seite.

Video:

https://www.20min.ch/video/rammstein-fans-halten-till-lindemann-fuer-unschuldig-649194197164

Interessant ist die Einleitung, wonach sich die Fans auf die Seite von Lindemann schlagen würden. Offensichtlich geht Journalisten jedes Verständnis des Begriffs "Unschuldsvermutung " ab. Wer die Unschuldsvermutung ins Spiel bringt, schlägt sich auf die Seite des Täters (der infolge von Anschuldigungen natürlich "Täter" ist).

Schon lange fällt mir auf, dass die Journaille inzwischen einen tieferen Level hat als die Massen. Das spricht Bände..... :-P

Grüsse

Manhood

--
Swiss Lives matter!!![image]

powered by my little forum