Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126386 Einträge in 31007 Threads, 293 registrierte Benutzer, 254 Benutzer online (1 registrierte, 253 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Und wieder einmal der Beweis... (Feminismus)

SuperMANN, Sunday, 11.06.2023, 03:17 (vor 348 Tagen)

...daß Weiber im direkten Vergleich gegen Männer keine Chance haben.

https://youtu.be/GEpTpY7CEPM


In dem Video sieht man die Bierbäuche der Wrexham-Veteranen gegen die aktuelle weibliche Fußballnationalmannschaft der USA.

Endergebnis 12:0

Männer 12 : Weiber 0

s_traenenlachen


p.s. Man schaue sich die Tore an. Als ob die gegen Kinder spielen.

Und wieder einmal der Beweis...

Pack, Sunday, 11.06.2023, 05:45 (vor 348 Tagen) @ SuperMANN

Wieso als ob? 99,999% der Frauen sind Kinder.

Avatar

Tja...

Carlos, Sunday, 11.06.2023, 14:50 (vor 348 Tagen) @ SuperMANN

... so isser halt der Weibsen-Kick mit den Weibsen da drinne. Viel Gekreische, viel Geheule, Gejammer, Gequengel und Genörgel. Daß die Weibsen da nebenher überhaupt noch Zeit zum Kicksen finden...
Vielleicht kennt je der eine oder andere von Euch noch, vor allem die alten Säcke :-D , den guten Wilhelm Busch. A.D. 2023 weiß niemand mehr mehr, wer das war oder ist, was angesichts all der importierten Analphabeten und kulturbereichernden Musels etc. pp. kein Wunder mehr ist. Wilhelm Busch steht gut für so unendlich viele Bonmots, Aperçus und Aphorismen; sehr niedlich s_traenenlachen ist z.B. das da:

„Wenn einer, der mit Mühe kaum
geklettert ist auf einen Baum,
schon meint, daß er ein Vogel wär',
so irrt sich der.“

… im vorliegenden Falle handelt sich's natürlich um eine „die“ – Wilhelm Busch hat halt selbstverständlich noch im Pluralis Maiestatis geschrieben, wie es sich auch gehört. :-D
Hm… Wär' Wilhelm Busch nach zeitgenössischer Lage der Dinge nicht auch so ein Fall für das, was man mit dem potthäßlichen Anglizismus „Cancel Culture“ bezeichnet?? Ich befürchte schon… s_kaffee s_traenenlachen

Carlos ;-) :-P

--
Laudetur Iesus Cristus per ómnia sǽcula saeculorum.
為了小孩子我砸鍋賣鐵。。。
La vida es sueño...
Nayax t’ant’ apanta wajchanakaxa manq’añapataki…
Con không gần phải khiếp sợ, bố ở dây, cảnh giác...

Schwuchteln erobern den Frauensport: "Erster Sieg einer trans ["]Frau["] bei UCI-Radrennen"

Mr.X, Sunday, 11.06.2023, 17:07 (vor 348 Tagen) @ SuperMANN

Männer sind halt besser, offenbar auch wenn der Pimmel ab ist (sofern er in dem Fall fehlen sollte):

04.05.2023 - Diskussionen sind angeheizt
Erster Sieg einer trans Frau bei UCI-Radrennen
Bei einem Rennen der UCI-Frauentour in den USA hat erstmals eine trans Frau eine Etappe gewonnen. Austin Killips löst mit ihrem Sieg eine neuerliche Diskussion über trans Menschen im Frauensport aus.

An der Tour of the Gila in New Mexico, USA, ist es zu einer Premiere gekommen. Mit Austin Killips (27) hat erstmals eine trans Frau einen UCI-Event und eine Etappe gewonnen. Die US-Amerikanerin hat die fünfte und letzte Etappe am vergangenen Sonntag für sich entschieden, mit acht Sekunden Vorsprung auf die Zweite. Den Gesamtsieg hat sie sich mit einem Vorsprung von 1 Minute und 28 Sekunden gesichert.
Nach ihrem Triumph hat sich die Radfahrerin auf Instagram bei den anderen Fahrerinnen bedankt, es sei «eine Woche voller Nonsens im Internet» gewesen und sie habe sich gut aufgehoben gefühlt.

Neue Diskussionen über UCI-Reglement

Im Zuge des Events wurden auf Twitter und auch in der Welt des Radsports wieder Stimmen lauter, die einen Ausschluss von Transgender-Frauen von Frauenrennen fordern. So warf die US-Amerikanerin Inga Thompson (59) dem Weltverband UCI sogar die «Zerstörung des Frauenradsports» vor.
Der Verband verteidigte sein Reglement in einem Statement: «Die UCI erkennt an, dass Transgender-Athleten entsprechend ihrer Geschlechtsidentität an Wettkämpfen teilnehmen möchten. Die Regeln beruhen auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und werden konsequent angewendet. Die UCI verfolgt weiterhin die Entwicklung der wissenschaftlichen Forschung und kann ihre Regeln in Zukunft ändern, wenn es neue Erkenntnisse gibt.»
Die Organisation geht damit einen anderen Weg als zum Beispiel World Athletics (Leichtathletik) oder World Aquatics (Schwimmen). Beide Verbände verbieten es Transfrauen, an Wettkämpfen von Frauen teilzunehmen. (nsa)

Warum auch immer die Medien-Maden von "Frau" sprechen, wir haben zumindest in der Schule noch gelernt, wenn einer den Chromosomensatz XY hat ist er ein Mann. Und daran kann der Mann nichts ändern, egal wieviele Weiberklamotten er übereinander anzieht. Sogar wenn man ihm die Klöten entfernt, der Typ bleibt ein Mann. Das beweist zumindest jede Zelle seines Körpers. Für immer und ewig. Das ist die reine Wahrheit.

---

PS:
An der Wahrheit beißt sich jeder Lügner die Zähne aus. Denen fliegt sozusagen gerade ihr linkes Kartenhaus um die Ohren.

Und wieder einmal der Beweis...

Andi, Monday, 12.06.2023, 14:49 (vor 347 Tagen) @ SuperMANN

p.s. Man schaue sich die Tore an. Als ob die gegen Kinder spielen.

Das müssen dann aber sehr kleine Kinder sein. Mittlere Kinder spielen bereits besser als Frauen auf Frauen-Weltmeisterniveau. Ich meine mich zu erinnern, dass das australische Frauen-Nationalteam (eine der allerstärksten Frauen-Fußball-Nationalmannschaften) 0:7 gegen die männliche C-Klasse Jugend (12 bis 13 Jahre) eines australischen Vereins (ich meine FC Newcastle) verloren hat?

Das müssen dann aber sehr kleine Kinder sein...

SuperMANN, Monday, 12.06.2023, 15:06 (vor 347 Tagen) @ Andi

E-Jugend :-D

Avatar

Hier steht alles zum Frauenfussball

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Monday, 12.06.2023, 22:58 (vor 347 Tagen) @ SuperMANN

[image]
https://at.wikimannia.org/Frauenfu%C3%9Fball

Nico Rosberg sagt die Wahrheit über Frauenfussball
... Aber es gibt doch auch Paralympics, die man sich auch ansieht. Das ist doch so, dass dort ein Mensch nicht die ganz große Leistung bringen kann, aber unter sich sind sie alle ähnlich und deswegen ist es trotzdem spannend. ...
https://wgvdl.com/nico-rosberg-sagt-die-wahrheit-ueber-frauenfussball

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

powered by my little forum