Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126268 Einträge in 30966 Threads, 293 registrierte Benutzer, 282 Benutzer online (1 registrierte, 281 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Hat aber nichts mit der Impfung zu tun (Coronawahn)

Pack, Saturday, 24.06.2023, 21:22 (vor 329 Tagen)

Wiederbelebung ohne Erfolg
Früherer Nationalspieler stirbt mit nur 45 Jahren

Er spielte unter anderem in der Premier League und für die belgische Nationalmannschaft. Nun ist Cédric Roussel gestorben.

Der frühere belgische Nationalspieler Cédric Roussel ist im Alter von 45 Jahren am Samstag verstorben. Das teilten sein alter Klub RAEC Mons und das belgische Team in den sozialen Medien mit. Zuvor berichtete die englische "Daily Mail" und die "BRF Nachrichten". Grund für den Tod sei offenbar ein Herzinfarkt.

Roussel hätte gerade in Mons auf einer Terrasse gesessen, als es passierte. Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten trotz Wiederbelebungsmaßnahmen nur noch seinen Tod feststellen. "Unser Beileid gilt seiner Familie und seinen Freunden in dieser traurigen Zeit", schrieb sein Ex-Klub auf Twitter.

Roussel hinterlässt seinen Sohn Cameron, der im Jahr 2001 aus der Beziehung mit seiner Ex-Partnerin Kirsty Wood entsprungen ist. Der frühere Profi spielte während seiner aktiven Karriere unter anderem in England für Coventry City und die Wolverhampton Wanderers.

Seinen größten Erfolg feierte Roussel aber mit seinem Leihverein Mons in Belgien. Dort wurde er Torschützenkönig in der Jupiler Pro League und traf insgesamt 22 Mal ins Tor. 2015 gab Roussel dann seinen Rücktritt bekannt und begann anschließend eine Karriere in der Immobilienbranche.

Tags:
Coronabetrug, Impftote

Brechen da die gespritzten Impftoteskapsel langsam und sicher auf?

Marvin, Sunday, 25.06.2023, 12:47 (vor 328 Tagen) @ Pack

In den nächsten Jahren wird es noch mehr plötzlich und unerwartet Todesfälle geben, hauptsächlich bei den Corona gespritzten Impfungen. Eine Corona Impf-Aufarbeitung wurde absichtlich abgelehnt. Man kann nur noch raten sich nicht impfen zu lassen.

Brechen da die gespritzten Impftoteskapsel langsam und sicher auf?

Nihilator ⌂ @, Bayern, Sunday, 25.06.2023, 22:52 (vor 328 Tagen) @ Marvin

In den nächsten Jahren wird es noch mehr plötzlich und unerwartet Todesfälle geben, hauptsächlich bei den Corona gespritzten Impfungen. Eine Corona Impf-Aufarbeitung wurde absichtlich abgelehnt. Man kann nur noch raten sich nicht impfen zu lassen.

Das ist doch selbst bei den Beklopptesten aktuell kein Thema mehr?

--
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


Verboten:
[image]

powered by my little forum