Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126757 Einträge in 31141 Threads, 293 registrierte Benutzer, 583 Benutzer online (0 registrierte, 583 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Freigeklagt: Die Geheimakte Corona-Expertenrat (Coronawahn)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Thursday, 29.06.2023, 19:01 (vor 351 Tagen)

Ein Ende der “Pandemie” war nicht vorgesehen!

Vor wenigen Tagen, am 16. Juni 2023, gelang dem Arzt Christian Haffner eine Sensation: Nach einem einjährigen Rechtsstreit mit dem Bundeskanzleramt erstritt er auf Grundlage des Informationsfreiheitsgesetzes erfolgreich die Protokolle des sogenannten Corona-Expertenrats der Bundesregierung. Das Gremium hatte vom Dezember 2021 bis April 2023 unter der Maßgabe höchster Vertraulichkeit getagt. Es setzte sich zusammen aus dem Who-is-Who medienbekannter Protagonisten der Coronazeit, wie Christian Drosten, Alena Buyx, Viola Priesemann, Lothar Wieler oder Hendrik Streeck. Gesundheitsminister Karl Lauterbach wohnte dem Kreis regelmäßig bei, Justizminister Marco Buschmann war einmal zu Gast. Pikant: Der Corona-Expertenrat begleitete den internen Meinungsbildungsprozess der Ampel-Koalition zu ihrem Gesetzesentwurf einer Allgemeinen Impfpflicht, die am 07. April 2022 schlussendlich im Bundestag abgelehnt wurde. Die freigeklagten Protokolle zeigen: Der Expertenrat hatte der Bundesregierung sowohl die allgemeine Impfpflicht, als auch die Weiterführung von Corona-Maßnahmen im Herbst 2022 nahegelegt - und das, obwohl dem Gremium eigentlich bewusst war, dass die Impfung nicht vor Übertragung schützt, die Bevölkerung längst Maßnahmen-müde und Omikron auf dem Vormarsch war. Die brisanten Dokumente geben einen erschütternden Einblick in das geschlossene Weltbild von “Experten”, die bereit sind, ihre wissenschaftliche Ideologie über das Wohlergehen der Bürger zu stellen. https://www.velazquez.press/p/freigeklagt-die-geheimakte-corona

Wisst ihr, warum die Regierung sich so vehement gewehrt hat, diese Daten freizugeben? Das Ganze ist oberfaul, stinkt erbärmlich und alle Beteiligten sind Banditen, die über Leichen gehen!

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Tags:
Coronabetrug, Regierungsverbrechen

Avatar

Dein Wort in Gottes Ohr, lieber Rainer!

Carlos, Wednesday, 05.07.2023, 00:03 (vor 346 Tagen) @ Rainer

Servus!

Vor kurzem habe ich noch wo gelesen, daß exakt die entscheidenden Passagen jener jetzt gezwungenermaßen publizierten Verträge geschwärzt worden sind - daß man also nicht weiß, wer Roß und Reiter ist und wer nun Verantwortung trägt. Sprich: Wohin soll man sich wenden, i.e. gegen wen soll man klagen, wenn Personen samt deren Klarnamen geschwärzt, also anonym bleiben? Man muß beten, daß auch da noch Klarheit und vor allem Recht geschaffen wird! In Bumsdoitschland sieht's da, wie gewohnt und üblich, äußerst trübe aus...

Carlos

--
Laudetur Iesus Cristus per ómnia sǽcula saeculorum.
為了小孩子我砸鍋賣鐵。。。
La vida es sueño...
Nayax t’ant’ apanta wajchanakaxa manq’añapataki…
Con không gần phải khiếp sợ, bố ở dây, cảnh giác...

Avatar

Wie ich gelesen habe ...

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Wednesday, 05.07.2023, 00:22 (vor 346 Tagen) @ Carlos

Wie ich gelesen habe graben die emsigen Leute daran, alle Schwärzungen entfernen zu lassen, da außer den Namen keine persönlichen Daten enthalten sind. Der Hinweis der Regierung, dass manche Leute Schwierigkeiten bekommen könnten zieht nicht, denn eine gerichtliche Aufarbeitung müssen alle erdulden.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Avatar

Jaui!

Carlos, Wednesday, 05.07.2023, 00:28 (vor 346 Tagen) @ Rainer

Servus, Rainer!

Na, da wünsche ich den emsigen Grabern doch von ganzem Herzen den größtmöglichen Erfolg! Wer gräbt, der findet, und wer gräbt, der... äh... gräbt den Giga-Verbrechern zwecks Plumps dort hinein ja womöglich eine so tiefe Grube, daß man deren Aufprall dort unten dann nicht einmal mehr hören kann! Wäre spitze! s_kaffee s_traenenlachen

Carlos ;-)

--
Laudetur Iesus Cristus per ómnia sǽcula saeculorum.
為了小孩子我砸鍋賣鐵。。。
La vida es sueño...
Nayax t’ant’ apanta wajchanakaxa manq’añapataki…
Con không gần phải khiếp sợ, bố ở dây, cảnh giác...

Jaui!

StoneFFM @, Frankfurt am Main, Wednesday, 05.07.2023, 11:04 (vor 345 Tagen) @ Carlos

... den emsigen Grabern doch von ganzem Herzen den größtmöglichen Erfolg!


Chr.Haffner ist mein Hausarzt.
Ein sehr angenehmer, vernünftiger, ruhiger und besonnener Mann.
Ich bin regelmäßig alle 2-3 Wochen in osteophatischer Behandlung, also 1h um sich über viele Dinge nebenbei zu unterhalten.
Er ist zielstrebig und hat auch ein gutes Netzwerk. Ich denke er hat große Chancen auf einen Erfolg, so daß aus der Sache "was rauszuholen ist". Drücken wir ihm die Daumen.

Grüße aus Frankfurt

powered by my little forum