Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126385 Einträge in 31007 Threads, 293 registrierte Benutzer, 274 Benutzer online (0 registrierte, 274 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Der Feminismus hat Männer selbständig gemacht. (Feminismus)

Ich&Ich, Monday, 21.08.2023, 23:06 (vor 277 Tagen)

Frauen, wozu braucht man(n) Frauen? Wir haben Geschirrspüler, Waschmaschinen, 2 Hände und Verstand. Wer als Mann sich bindet sollte prüfen, was eine Frau von heute zu bieten hat. Legt alles in die Schalen einer Waage was ihr zu bieten habt und was euch geboten wird .. und wenn die Waage nicht mindestens im Gleichgewicht ist, dann lohnt sich das für einen Mann nicht. In diesem Land werden es immer mehr wohlstandsverwöhnte und bequemlichkeitsverblödete Frauen, die im Alter nur warm unterkriechen wollen. Halbtags gearbeitet, das halbe Leben vom Kindesunterhalt des Ex gelebt. Braucht man(n) soetwas? Wollt ihr sowas bis zur Urne finanzieren?

Männer, lebt! Gönnt euch etwas von eurer Hände Arbeit! Die Weiber wollten es so, sie sollen es so haben!

s_flaschen-anstossen

Die dahinterstehende Agenda will spalten und ist gegen die Familie gerichtet !

Anton, Tuesday, 22.08.2023, 03:29 (vor 276 Tagen) @ Ich&Ich

- kein Text -

Die Spaltung ist ein Nebenprodukt!

tutnichtszursache, Tuesday, 22.08.2023, 15:28 (vor 276 Tagen) @ Anton

Primär geht es um die Reduzierung der Weltbevölkerung. Leider scheinen sie dabei bei den Afrikanern und zum Teil auch Arabern auf einen nicht fruchtbaren Boden zu treffen.

powered by my little forum