Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125762 Einträge in 30752 Threads, 293 registrierte Benutzer, 174 Benutzer online (0 registrierte, 174 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

GLEICHSCHALTUNG (Allgemein)

Künstler, Thursday, 01.02.2024, 12:35 (vor 74 Tagen)

Die 1933er NAZIS verbrannten und verbannten Bücher, die 2024er NAZIS verbannen und entwerten heute die Kunst.

Alles im Namen der guten Ideologie.


https://m.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/lenbachhaus-muenchen-museum-ersetzt-wort-indianer-durch-sternchen-86970090.bildMobile.html?t_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

Avatar

Faschismus

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Thursday, 01.02.2024, 22:11 (vor 74 Tagen) @ Künstler

Alle werden auf Linie gebracht. Abweichler werden ausgeschlossen. Das ist die Definition von Faschismus.

Den Sarotti-Mohr haben sie abgeschafft.

Dafür werden wir jetzt in der Werbung mit Negern geflutet.

[image]

https://rundekante.com/arbeitskleidung-fuer-weisse-freizeitkleidung-fuer-neger/

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Westerwelle hatte 2011 vor dem Faschismus der Altparteien gewarnt.

Faschismus-Experte, Thursday, 01.02.2024, 22:46 (vor 74 Tagen) @ Rainer

powered by my little forum