Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

125762 Einträge in 30752 Threads, 293 registrierte Benutzer, 201 Benutzer online (0 registrierte, 201 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Stell dir vor, dein Boss ist ein woker salonlinker Gutmensch.... (Gesellschaft)

Manhood, Thursday, 01.02.2024, 18:09 (vor 74 Tagen)

Bereits der 17. Angestellte geht innerhalb von sechs Jahren

Darum sind Harry und Meghan die schlimmsten Chefs

Prinz Harry gilt als chaotisch, Herzogin Meghan als superpingelig. Das sind nicht die einzigen Gründe, weshalb schon wieder einer ihrer Angestellten das Handtuch wirft. Die schlimmsten Gründe liest Du hier.

Mit Levin kündigt bereits der 17. Angestellte innerhalb von sechs Jahren, seit der Hochzeit von Harry und Meghan am 19. Mai 2018.

Prinz Harry gilt als Chaot, der überall angeknabberte Sandwiches herumliegen lässt und schmutziges Geschirr nicht wegräumt. Herzogin Meghan gilt als superpingelig. «Die Tassen im Schrank müssen in bestimmten Abständen und nach Farben sortiert hingestellt werden. Sonst flippt sie aus und meckert dich an», so eine weitere Angestellte gegenüber dem «Star Magazine».

Besonders demütigend sei, dass man ihnen nicht in die Augen schauen dürfe, geschweige denn direkt ansprechen.

https://www.blick.ch/people-tv/royals/bereits-der-17-angestellte-geht-innerhalb-von-sechs-jahren-darum-sind-harry-und-meghan-die-schlimmsten-chefs-id19386814.html

Grüsse

Manhood s_erschrecken

--
Swiss Lives matter!!![image]

powered by my little forum