Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126395 Einträge in 31008 Threads, 293 registrierte Benutzer, 271 Benutzer online (0 registrierte, 271 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Feminismus heißt: das Weib verliert am Ende doch. (Feminismus)

Mann, Friday, 12.04.2024, 19:42 (vor 42 Tagen)

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/selbstbestimmungsgesetz-frauenrechtlerinnen-kriminalisierung/amp

Ich lach mich schlapp. Das ist das Ergebnis von Schlampenfeminismus: Männer können nun überall mitmischen, wo Dummweiber sind. Männer können mit Schlampen duschen, die Toiletten benutzen, Quoten beanspruchen, im Sport die Nr.1 werden etc. Der Westen ist geistig-moralisch bankrott, und der Feminismus der 68er Doofenbewegung hat diesen Bankrott zu verantworten. Ideologie ist wie ein Bumerang, er kommt immer zurück, aber trifft den Hinterkopf.

Deutschland ist eh ein Trümmerfeld, von daher lach ich mich schlapp, weil es die Richtigen getroffen hat: die Dummbratzen.

Avatar

Meistens ist es am besten, ...

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Saturday, 13.04.2024, 00:20 (vor 42 Tagen) @ Mann

Meistens ist es am Besten, man wartet am Ufer, bis die Leichen der Feinde vorbeigeschwommen kommen.

Soll heißen, viele Dinge erledigen sich durch heftiges Warten von alleine.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Ich finde das prima!

Oxymoron, Saturday, 13.04.2024, 02:59 (vor 42 Tagen) @ Mann

Ohne Frauenwahlrecht wäre es nicht passiert.
Würde man Lemminge wählen lassen, gäbe es nur die Einbahntreppe nach oben.

powered by my little forum