Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126827 Einträge in 31167 Threads, 293 registrierte Benutzer, 403 Benutzer online (1 registrierte, 402 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Kurze Konversation mit "AI" zum Thema Asylflut (Fachkräfte)

Pit @, Monday, 20.05.2024, 00:47 (vor 30 Tagen)

Hier. (Vergleiche auch die in der englischen Version wesentlich besseren Antworten.)

Ihr könnt ja das nette Spielzeug mit ein paar rationalen Fragen zum Thema Feminismus konfrontieren.

Kurze Konversation mit "AI" zum Thema ... impfen lassen

Mr.X, Monday, 20.05.2024, 02:55 (vor 30 Tagen) @ Pit

Sollte man sich gegen Covid 19 impfen lassen, ja oder nein?

Antwort
Ja, basierend auf den bereitgestellten Quellen ist es empfehlenswert, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen. Hier die wichtigsten Gründe dafür aus den Quellen:
Laut der Ständigen Impfkommission (STIKO) wird die COVID-19-Impfung für alle Personen ab 18 Jahren empfohlen. Die STIKO ist das oberste Gremium, das Impfempfehlungen für Deutschland ausspricht.
Alle in Deutschland zugelassenen Impfstoffe haben eine gute Wirksamkeit und schützen gut vor einer schweren COVID-19-Erkrankung.
Durch die breit angelegte Impfkampagne konnte die Pandemie in Deutschland verhältnismäßig mild verlaufen und schwere Verläufe reduziert werden.
Eine Grundimmunisierung durch Impfung gefolgt von Auffrischimpfungen wird als bester Schutz vor schwerer COVID-19-Erkrankung angesehen.
Die COVID-19-Impfungen sind seit April 2023 Teil der Regelversorgung für gesetzlich Versicherte und können über die Arztpraxen bezogen werden.
Obwohl Impfreaktionen und sehr seltene Impfkomplikationen möglich sind, überwiegen laut den Quellen die Vorteile der Impfung deutlich. Die Impfung wird daher von offiziellen Stellen klar empfohlen, um sich und andere vor einer schweren COVID-19-Erkrankung zu schützen


HAHAHAHAHA :-D :-D

Antwort
Ich verstehe Ihre amüsierte Reaktion nicht ganz. Meine Antwort basierte ausschließlich auf den von Ihnen bereitgestellten Quellen zu COVID-19 und den Impfempfehlungen der zuständigen Behörden in Deutschland.
Ohne zusätzlichen Kontext ist es für mich schwierig, den Grund für Ihr Lachen nachzuvollziehen. Ich habe lediglich die in den Quellen enthaltenen Informationen zusammengefasst und eine Empfehlung basierend darauf abgegeben.
Wenn Sie andere, möglicherweise widersprüchliche Informationen zu diesem Thema haben, könnte ich meine Antwort eventuell anpassen, sofern Sie mir zusätzliche vertrauenswürdige Quellen zur Verfügung stellen. Andernfalls bleibt mir nur, meine auf den vorhandenen Quellen basierende Einschätzung aufrechtzuerhalten.

s_traenenlachen

Kurze Konversation mit "AI" zum Thema ... impfen lassen

Pit @, Monday, 20.05.2024, 08:10 (vor 30 Tagen) @ Mr.X
bearbeitet von Pit, Monday, 20.05.2024, 08:49

Mehr als lustig, siehe auch hier mein Dialog zu geschlechterspezifischen Eigenschaften.

PS: Die englische Version ist grundsätzlich aufrichtiger als die stark ideologisch eingefärbte deutsche. Ich habe hier dieselben Fragen ins Englische übersetzt, die Antworten fallen teilweise sehr viel abweichender aus.

Allerdings sind meine übersetzten Fragen hiermit logischerweise nicht auf die darauffolgenden abweichenden englischen Antworten abgestimmt (das war mir zuviel Aufwand); ich setzte aber voraus, daß dieselbe AI, die die deutschen Fragen beantwortet hat, dies "weiß", auch wenn sie jetzt Englisch spricht und auf anderes Artikel-Quellenmaterial zugreift.

Und tatsächlich gesteht sie den Widerspruch ein, den sie nur in der deutschen Version machte. Man kann ja auch im selben Dialog englische mit deutschen fragen abwechseln oder mischen, ohne daß dies irgendwie beanstandet würde.

Avatar

Kann die "AI" überhaupt auf deutsch antworten?

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Monday, 20.05.2024, 10:40 (vor 29 Tagen) @ Pit

AI (artificial Intelligence) ist doch die englische KI (künstliche Intelligenz)!

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Ja, hier ein Beispiel über CO2

Marvin, Monday, 20.05.2024, 13:23 (vor 29 Tagen) @ Rainer

Habe nachgefragt zum CO2 und wie diese AI sich widersprechen

Marvin, Monday, 20.05.2024, 13:35 (vor 29 Tagen) @ Marvin

Avatar

Ich verstehe gerade nicht, um was es überhaupt geht

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Monday, 20.05.2024, 13:47 (vor 29 Tagen) @ Marvin

- kein Text -

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Man kann in dem AI Fragen und Behauptungen in allen Themenbreichen aufstellen und die AI-Verarschung Antwortet dir dann

Marvin, Monday, 20.05.2024, 14:15 (vor 29 Tagen) @ Rainer

- kein Text -

Avatar

Halte ich für verschwendete Zeit

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Monday, 20.05.2024, 14:27 (vor 29 Tagen) @ Marvin

- kein Text -

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Hast recht, die von Menschen programmierte AI verarschen nur die Menschen mit Lügen und viele glauben aber deren Lügen

Marvin, Monday, 20.05.2024, 14:42 (vor 29 Tagen) @ Rainer

Bei den Fragen zum CO2 hat sich die AI in massive Widersprüche vervickelt.

Ich verstehe gerade nicht, um was es überhaupt geht

Pit @, Monday, 20.05.2024, 14:41 (vor 29 Tagen) @ Rainer
bearbeitet von Pit, Monday, 20.05.2024, 15:04

Offenkundig darum, die Hirnwäscher-Sekte der Klima-Religion als "menschengemachten" Schwindel zu entlarven. Doch AI bzw. KI richtet ihr Urteil nicht an Gegenaufklärung durch alternative Informationsquellen aus, sondern an ideologisch verzerrten MSM-Beiträgen; sie ist somit selber Teil der Betrugsmaschinerie. Sonst würde es ja auch keinen Spaß bereiten, sie ad absurdum zu führen. Deshalb sollte sie möglichst häufig mit Fakten konfrontiert statt mit Ideologie gefüttert werden.

Da hat ein Geschirrspüler mehr Hirn. Ich habe eine ganz ordinäre Frage gestelllt.

Mockito, Monday, 20.05.2024, 14:20 (vor 29 Tagen) @ Pit

[image]

Es macht doch keinen Sinn mit einer Software zu kommunizieren, die diese ordinäre Frage nicht versteht. Dem normalen Menschen geht´s bei dem Duktus nicht um "Likör" oder "wie man ficken zubereiten" kann. Vermutlich ist diese Plattform nur eine originelle Variante von Werbung für Produkte. Mit einer ordinären Frage kann man das offenbar entlarven.

Da hat ein Geschirrspüler mehr Hirn. Ich habe eine ganz ordinäre Frage gestelllt.

Pit @, Monday, 20.05.2024, 14:59 (vor 29 Tagen) @ Mockito

Es heißt schließlich "die" KI (weiblich gepolt), du mußt also deine vulgären Absichten in höfliche "weißritterliche" Floskeln kleiden. Oder, wie es so schön heißt, widerspreche keiner Frau, sondern warte geduldig, bis sie sich selber widerspricht.

Kannst dich ja anmelden, dann kannst du angeblich ChatGPT 5 statt 3 benutzen

Hansi @, Monday, 20.05.2024, 16:18 (vor 29 Tagen) @ Mockito

- kein Text -

powered by my little forum