Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

103155 Einträge in 24500 Threads, 288 registrierte Benutzer, 113 Benutzer online (1 registrierte, 112 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Gesetzgebung lief schief, dann lief Beschneidung schief..... (Recht)

Manhood, Mittwoch, 29.03.2017, 16:52 (vor 1229 Tagen)

In der Schweiz pfuscht nicht nur der Gesetzgeber, sondern auch der Chirurg:

Prozess in Genf

Beschneidung lief schief – Eichel ab, Arzt angeklagt

Statt in Marokko liess ein Vater die Beschneidung seines vierjährigen Sohnes in Genf durchführen – weil er hiesige Ärzte für kompetenter hielt. Doch der Eingriff misslang.

http://www.20min.ch/schweiz/romandie/story/Beschneidung-lief-schief---Eichel-ab--Arzt-angeklagt-18785919

Grüsse

Manhood s_frech

--
Swiss Lives matter!!![image]

Tags:
Beschneidung, Genitalverstümmelung

powered by my little forum