Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

114385 Einträge in 26989 Threads, 293 registrierte Benutzer, 98 Benutzer online (2 registrierte, 96 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Das Wort zum Sonntag: Vertrauen Sie der Systempresse und Politikern (Gleichschaltung)

WWW, Donnerstag, 01.02.2018, 14:40 (vor 1406 Tagen)
bearbeitet von WWW, Donnerstag, 01.02.2018, 14:51

http://de.wikimannia.org/Systempresse

Pastorin Annette Behnken im "Wort zum Sonntag":

"Die Klimakatastrophe gibt es gar nicht. Pestizide in unserer Nahrung auch nicht. Und die Flüchtlinge sind eh verantwortlich für alles, was nicht klappt.
So einfach funktionieren Fake News."

Nein !
So einfach funktionieren News von Systemlingen.
Wer an der Hypothese der Klimakatastrophe zweifelt, der glaubt es gäbe keine Pestizide in der Nahrung und hat eine geistige Nähe zu Holocaustleugnern.

Wenn sie sagt, dass eine Gruppe ("Flüchtlinge") für 'Alles' verantwortlich ist, dann soll gesagt werden, dass zumindest nahezu das Gegenteil, im Sinne von geringfügig, gegebenenfalls anteilmäßig, die "Wahrheit" wäre.
Es ist aber eher so: In manchen Kategorien, z.B. Messerstecherei, liegen "Flüchtlinge" weit vorn. Die Verunsicherung, die daraus für die Bevölkerung entsteht, ist mehr als nur geringfügig.

Zum Schluss erzählt uns die Pastorin auf wen man sich verlassen kann:

"Du sollst Dich verlassen können auf Freunde, die Dir die Wahrheit ins Gesicht sagen, auch wenn es Dir grad nicht passt. Auf Deine Liebsten, die verlässlich zu ihrem Wort stehen und auf Politiker, die sich ehrlich ihrer Verantwortung stellen."

Politiker sind demnach fast wie Freunde und nahe Verwandte.
Wie kann jemand einen solchen Unsinn reden !
Das Rotwerden hat sie sich wahrscheinlich in jahrelanger Arbeit abtrainiert.

Video: Das Wort zum Sonntag - Pastorin Annette Behnken über Fake News


Als Ausgleich für die System-Pastorin ->

https://www.youtube.com/watch?v=iASn1lUBRaA&t

Das Wort zum Sonntag: Vertrauen Sie der Systempresse und Politikern

Manhood, Donnerstag, 01.02.2018, 16:00 (vor 1406 Tagen) @ WWW

Tamara Wernli ist nun "freischaffende Publizistin" (was denn sonst, bei dieser Meinung). Veröffentlicht auch bei der Baslerzeitung. Da gäbe es für sie bloss noch die Weltwoche. Sonst gibt es für sie in der Schweiz nichts mehr zu publizieren, da rechts und somit böse. :-D

Grüsse

Manhood

PS: Pastorin Annette Behnken: Heisse Mieze, würde gescheiter am TV strippen statt quasseln...... :-)

--
Swiss Lives matter!!![image]

Tamara Wernli

Manhood, Donnerstag, 01.02.2018, 16:12 (vor 1406 Tagen) @ Manhood

Bei deutschen Publikationen ist sie auch unterwegs. Natürlich alles ganz schlimme Machwerke wie:

Achse des Guten:

......ihren teils umstrittenen Texten verdankt sie ihren Ruf als Anti-Feministin.

http://www.achgut.com/autor/wernli

Tichys Einblick:

https://www.tichyseinblick.de/autoren/tamara-wernli/

Grüsse

Manhood s_applaus

--
Swiss Lives matter!!![image]

Das Wort zum Sonntag: Vertrauen Sie der Systempresse und Politikern

Varano, Città del Monte, Donnerstag, 01.02.2018, 17:53 (vor 1406 Tagen) @ WWW

Pastorin Annette Behnken im "Wort zum Sonntag": (...)

Es hat sich diesbezüglich nichts geändert in den letzten Jahrhunderten, denn es sprach bereits der König zum Priester: "Halte du sie dumm, ich halte sie arm."

--
Der Unterschied zwischen Merkeldeutschland und einer Bananenrepublik besteht darin, dass wir die Bananen importieren müssen.

Avatar

Das Wort zum Sonntag: Pastorin Anneke Behnken

adler @, Kurpfalz, Freitag, 02.02.2018, 00:03 (vor 1406 Tagen) @ WWW

Video: Das Wort zum Sonntag - Pastorin Annette Behnken über Fake News

Ach, quasselt die immer noch? Die hatten wir schon, treibt seit 2015 ihr Unwesen.
Damals phrasendrosch sie von 1000 Geschlechtern und ärgert sich darüber, dass bei der Fußball-Frauen WM von den Spieler_Innen ein Geschlechtstest gefordert wird, von Männern bei der richtigen WM aber nicht.
"Genauso absurd wäre es, wenn die männlichen Spieler beweisen müssten, dass sie wirklich, wirklich keine Frauen sind."
https://www.youtube.com/watch?v=BVwkf8F97xk
(sic!): 2x "wirklich"!
UPDATE: Habs nochmal nachgehört. "Wissenschaftler", wen immer sie damit meint, sprächen von tausend_EN_ Geschlechtern."

PI-news sprach von "Das Gender-Wort zum Sonntag".
http://www.pi-news.net/2015/06/das-gender-wort-zum-sonntag/

Wolle sagt es so:
"Pastorin Anneke Behnken ist völlig im Feminismus- und Genderrausch. Dabei verwechselt sie Wissenschaft mit Märchen.
... Der ganze Vortrag ist an geistiger Verwirrung nicht zu überbieten. Mein Verstand verbietet mir, auf sämtliche Einzelheiten im Detail einzugehen.
http://www.pelzblog.de/2015/07/feminismus-und-kirche-es-wird-alles-unterwandert/

Sie arbeitet (?) an der Ev.-luth. Marien-Petri-Gemeinde Wennigsen. Da ist sie aber nicht alleine. Ist mit dem Kloster eine größere Anlage. Sie wurde wohl von DEM Kirchenvorstand, DEM anderen Pfarrer und DEM Diakon zum Fährnsähen geschickt, weil sie ja so telegen ist. Hintergedanke: Dann haben wir wenigstens an einigen Samstagen unsere Ruhe vor dem Geschwafel dieses feministischen Intelligenzbolzens.
http://www.kirchenkreis-ronnenberg.de/gemeinden/gehrden_wennigsen/wennigsen/kontakte

--
Wer die menschliche Gesellschaft will,
der muss die feministische überwinden.

Das Wort zum Sonntag: Pastorin Anneke Behnken

roser parks ⌂ @, Freitag, 02.02.2018, 07:55 (vor 1405 Tagen) @ adler

Sie arbeitete (?) an der Ev.-luth. Marien-Petri-Gemeinde Wennigsen.

Seite 6
In den letzten Jahren ist in meinem Leben viel
passiert. Mein privates Leben hat sich verändert
und mein berufliches ebenfalls - und diese Ver-
änderung setzt sich nun fort: Ab Februar 2018
werde ich als Studienleiterin in der Akademie
Loccum tätig sein.

http://www.kirchenkreis-ronnenberg.de/damfiles/default/kirchenkreis_ronnenberg/gemeinden/gehrden-wennigsen_wennigsen/blickpunkt/Blickpunkt_Nr4_17_1117_RZ_web.pdf-72a841b99904d7a6c76b675f03051785.pdf


Loccum die machen sowas! Achtung!

http://www.loccum.de/rueckblick/r1779.html


https://www.youtube.com/watch?v=SbwCnVJ5Clk

Was hätte man anderes erwartet!

Von ihrem Mann ist sie geschieden.
https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/syke-ort44535/gibt-viel-leben-bevor-stirbt-7292750.html

--
rp ist ein Mitglied des spirituellen Flügels (Eisenhans) der erkennenden Männerbewegung.
(Die spielen Hase und Igel mit uns!)
Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit, Gleichwertig

powered by my little forum