Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

99990 Einträge in 23878 Threads, 287 registrierte Benutzer, 124 Benutzer online (1 registrierte, 123 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Feuer in weltberühmter Pariser Kathedrale Notre-Dame ausgebrochen (Allgemein)

Marvin, Montag, 15.04.2019, 19:54 (vor 355 Tagen)

Am Montagabend ist in der Kathedrale Notre-Dame in Paris ein Feuer ausgebrochen.
Auf Bildern in Onlinenetzwerken waren Flammen zu sehen, die aus dem Dach schlugen.
Der Feuerwehr und einem Sprecher von Notre-Dame zufolge brach der Brand gegen 18.50 Uhr aus

In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris ist ein Brand ausgebrochen. Dies teilte die Feuerwehr in der französischen Hauptstadt am Montagabend mit. Auf Bildern in Onlinenetzwerken waren Flammen zu sehen, die aus dem Dach schlugen; Rauchwolken stiegen auf.

Nach Angaben eines AFP-Journalisten wurde ein Teil des Dachs am Montagabend von riesigen Flammen zerstört. Eine dichte Wolke gelblichen Rauchs schraubte sich in den Himmel. Der Feuerwehr und einem Sprecher von Notre-Dame zufolge brach der Brand gegen 18.50 Uhr auf dem Dachboden der Kathedrale aus.

Sie wird zur Zeit aufwändig restauriert. Laut Feuerwehr könnte der Brand mit den Arbeiten zusammenhängen. Die Polizei gab auf Anfrage zunächst keine Informationen über den Zwischenfall bekannt.

Notre-Dame ist eine der Pariser Top-Touristenattraktionen und wird jährlich von Millionen von Menschen besucht. Die Kathedrale steht im Herzen der Stadt auf der Île de la Cité. Ihre Geschichte reicht bis in die Mitte des 12. Jahrhunderts zurück. Fast 200 Jahre vergingen bis zur Fertigstellung. Die Dimensionen der im gotischen Stil konstruierten und der Jungfrau Maria geweihten Kirche mit ihren beiden majestätischen Türmen sind gewaltig: 127 Meter lang, 40 Meter breit und bis zu 33 Meter hoch

https://www.focus.de/panorama/welt/rauchschwaden-ueber-paris-videos-zeigen-grossfeuer-notre-dame-steht-in-flammen_id_10595911.html

Jetzt Live auf Sender Welt

Feuer in weltberühmter Pariser Kathedrale Notre-Dame ausgebrochen

tutnichtszursache, Montag, 15.04.2019, 23:25 (vor 355 Tagen) @ Marvin

Paßt das nicht zu einer Prophezeiung "Paris brennt"? Ich weiß nicht, welcher Seher davon sprach.

Avatar

Feuer in weltberühmter Pariser Kathedrale Notre-Dame ausgebrochen

Kurti ⌂ @, Wien, Dienstag, 16.04.2019, 00:48 (vor 355 Tagen) @ tutnichtszursache

Alois Irlmayer.
Daran musste ich übrigens auch gleich denken, wobei ich die Frage aber eher offen gelassen habe, ob da ein Zusammenhang besteht.

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Feuer in weltberühmter Pariser Kathedrale Notre-Dame ausgebrochen

tutnichtszursache, Dienstag, 16.04.2019, 13:55 (vor 354 Tagen) @ Kurti

Von Nostramdamus scheint es ja auch einen Vierzeiler zu geben, in der eine freurige Dame vorkommt.

Aber Verschörungstheorien tauchen auch schon auf. Bei diesem Brand denke ich aber schon eher daran, daß es durch die Bauarbeiten ausbrach. Zumindest eine etwas größere Kapelle brannte durch Baumaßnahmen auch mal ab. Die war noch dazu fast ausschließlich aus Holz gebaut.

Feuer in weltberühmter Pariser Kathedrale Notre-Dame ausgebrochen

Max Aram, Mittwoch, 17.04.2019, 14:07 (vor 353 Tagen) @ tutnichtszursache

Paßt das nicht zu einer Prophezeiung "Paris brennt"? Ich weiß nicht, welcher Seher davon sprach.

Paris hätte schon im WW II brennen können, wenn Adolfs Befehl zur Ausführung gekommen wäre.

Zugegeben, die Kathedrale ist eins der herausragenden Bauwerke der Kirchengeschichte und ich war geschockt, als ich die ersten Meldungen las.

Aber ich bin kein Franzose und ich verstehe den ganzen Aufriss nicht: Ausgerechnet Frankreich,

  • das sich einen Stiefel auf "Trennung von Kirche und Staat" einbildet,
  • ein Land, in dem reihenweise Kirchen verrotten, weil das Geld für die Restaurierung von den Gemeinden selbst aufgebracht werden muss und nicht aus Kirchensteuern,
  • das zu Zeiten der Revolution reihenweise Klöster und Kirchen platt gemacht hat,

ausgerechnet dort bricht man jetzt in Tränen aus - und ich erlaube mir die Frage: Um was geht es den Menschen dort wirklich?

Gruß,

Max

Feuer in weltberühmter Pariser Kathedrale Notre-Dame ausgebrochen

tutnichtszursache, Mittwoch, 17.04.2019, 21:38 (vor 353 Tagen) @ Max Aram

Paris hätte schon im WW II brennen können, wenn Adolfs Befehl zur Ausführung gekommen wäre.

Da zumindest Alois Irlmayer die Sehung vom brennenden Paris erst nach WW II machte, kann es sich nicht um ein brennendes Paris im WW II handeln.

Zugegeben, die Kathedrale ist eins der herausragenden Bauwerke der Kirchengeschichte und ich war geschockt, als ich die ersten Meldungen las.

Sehr geschockt war ich nicht. Ich sah in der Vergangenheit schon mal eine Kappelle einer psychiatrischen Klinik brennen, die gerade Renoviert wurde. Soweit ich mich erinnere wurde das Dach neu abgedichtet und das hat diese Kabelle bis auf die Grundmauern abrennen lassen, da das eine Kirche war, die fast völlig aus Holz gebaut war. War halt so ein modernes Bauwerk für eine Kapelle. Holz und Renovierung scheint ein erhöhtes Risiko für Feuer darzustellen. Womöglich handelt es sich um eine Unachtsamkeit eines Arbeiters und dann kann sowas schnell passieren.

Bekannt ist diese Kathedrale Notre Dame zwar, aber häufiger abgelichtet dürfte doch der Kölner Dom sein, welchen ich auch als sakarales Bauwerk zumindest von Außen imposanter finde. Innen scheint Notre Dame doch sehr schön gewesen sein.

Aber ich bin kein Franzose und ich verstehe den ganzen Aufriss nicht: Ausgerechnet Frankreich,

  • das sich einen Stiefel auf "Trennung von Kirche und Staat" einbildet,
  • ein Land, in dem reihenweise Kirchen verrotten, weil das Geld für die Restaurierung von den Gemeinden selbst aufgebracht werden muss und nicht aus Kirchensteuern,
  • das zu Zeiten der Revolution reihenweise Klöster und Kirchen platt gemacht hat,

Jedes Land hat seine Sitten und seine Geschichte. Aber auch in Deutschland und anderen Ländern werden Kirchen aufgegeben. Was sollte man auch mit einem Gebäude machen, das nicht mehr benötigt wird und oftmals kaum anders genutzt werden kann. Loft-Wohnungen im inneren der Kirche wären vielleicht noch möglich.

ausgerechnet dort bricht man jetzt in Tränen aus - und ich erlaube mir die Frage: Um was geht es den Menschen dort wirklich?

Es geht meiner Meinung nach um nationale und kulturelle Identität. Und diese Stiftet ein beinahe 1000 Jahre altes Gebäude wohl doch ein wenig, auch wenn dieses Bauwerk nach der Revolution bis Napoleon weltlich genutzt wurde.

Feuer in weltberühmter Pariser Kathedrale Notre-Dame ausgebrochen

Max Aram, Donnerstag, 18.04.2019, 09:51 (vor 352 Tagen) @ tutnichtszursache

Da zumindest Alois Irlmayer die Sehung vom brennenden Paris erst nach WW II machte, kann es sich nicht um ein brennendes Paris im WW II handeln.

Sein Orakel wird durch diesen Umstand dennoch relativiert. Vorsatz und Macht im WW II könnte heute nur ein Selbstmord-Attentäter toppen - die hatten vor ein paar Jahren aber andere Ziele.

Es geht meiner Meinung nach um nationale und kulturelle Identität. Und diese Stiftet ein beinahe 1000 Jahre altes Gebäude wohl doch ein wenig, auch wenn dieses Bauwerk nach der Revolution bis Napoleon weltlich genutzt wurde.

Hat nicht gerade Frankreich für solche Attribute weitaus fundamentalere Gebäude?

Wenn Europa kulturell untergeht, brauchen wir auch die Kirche nicht mehr

Mus Lim ⌂ @, Montag, 15.04.2019, 23:54 (vor 355 Tagen) @ Marvin

- kein Text -

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Könnte für die Fickifickis hier auch ein Zeichen zum Aufstand gegen Weiße sein.

Alfonso, Dienstag, 16.04.2019, 07:15 (vor 354 Tagen) @ Marvin

- kein Text -

Avatar

Kein Einzelfall: Mehrere Kirchen in Frankreich geschändet – Bischöfe schweigen

Cyrus V. Miller ⌂ @, Dienstag, 16.04.2019, 16:35 (vor 354 Tagen) @ Marvin

Paris - 12.02.2019

In Frankreich sind in den vergangenen Wochen neun Kirchen entweiht oder Ziel von Vandalismus geworden. [..] Dort war die Kirche von Houilles zuletzt gleich dreimal hintereinander Ziel von Übergriffen. Ein Teil des Kreuzes wurde abgebrochen sowie eine Marienstatue und der Altarraum beschädigt.
Am Samstag wurde im Stadtzentrum von Dijon die gotische Kirche Notre-Dame entweiht. Ein Unbekannter drang in den Morgenstunden in die Kirche ein, nahm Hostien aus dem Tabernakel und verstreute sie um den Hauptaltar. Zudem verwüstete er den Chorraum.

Offenbar hält man die Medienberichte darüber bewusst sehr flach.

Man möchte ja niemanden provozieren, denn:
Es hat natürlich nichts mit nichts zu tun.

Tags:
Lückenpresse

Lenkt gut von den Gelbwestenprotesten ab.

Alfonso, Dienstag, 16.04.2019, 21:21 (vor 354 Tagen) @ Marvin

Und Cäsarenmacron kann sich gut als "Gönner" präsentieren, der die nächsten 5 Jahre das Teil wieder aufbauen will. Glaube kaum, dass der noch solange Präsident dort ist.

Auch kurz vor der EU-Wahl kommt dieses kurzweilige Schauspiel nicht unpassend und lenkt von den massiven Problemen ab. Fast könnte man meinen, dass Feuer ist nützlich.

Ist Marvin in Wirklichkeit ein Kevin?

James T. Kirk ⌂ @, Alphamädchen-Quadrant, Dienstag, 16.04.2019, 23:35 (vor 354 Tagen) @ Marvin

Ey, Marvin, du Kevin, versuche doch mal bitte das nächste Mal ordentlich zu zitieren. Dein Posting ist scheiße lesbar, einiges kommt doppelt vor. Man sieht nicht, was von dir ist und was vom "Focus".

Zu Notre Dame:

Es ist alles möglich. Es ist ein paar Tage vor Ostern. 2016 war es ein paar Tage vor Weihnachten, als ein Muselmane die wichtigste Kirche Berlins mit Terror überzog.

Jetzt ist es ein paar Tage vor Ostern, als die wichtigste Kirche Paris' angezündet wurde.

Baustellengerüste erleichtern die Arbeit von Brandstiftern. Wie Cyrus Miller schon richtig erwähnt hatte, ist der Kirchenhaß der Muselmanen deutlich ausgeprägt. Sie betrachten unsere Kirchen als Feindesgut.

Mich würde es nicht wundern, wenn ein Musel Notre Dame angezündet hätte.

--
Musik-Museum
Rechtschreibkatastrophe

Mich würde es nicht wundern, wenn ein Jude Notre Dame angezündet hätte.

Mus Lim ⌂ @, Dienstag, 16.04.2019, 23:55 (vor 354 Tagen) @ James T. Kirk

Mich würde es nicht wundern, wenn ein Musel Notre Dame angezündet hätte.

Oder vielleicht doch ein Reptiloid?

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Das hieß es beim Reichstag damals auch

Max Aram, Mittwoch, 17.04.2019, 14:16 (vor 353 Tagen) @ Mus Lim

Ich weiß, van der Lubbe war nicht Jude, sondern Kommunist - aber lt. Hitlers Wahnschrift, der Glaubenslehre der Nationalsozialisten, bedingte das eine das andere.

Ich wüsste nicht, dass Juden jemals in großem Stil Kirchen abgefackelt hätten. Umgekehrt war's dagegen häufiger...

Kirche in Paris - ähm - im Dorf lassen.

Gruß,

Max

Ja, eben!

Mus Lim ⌂ @, Mittwoch, 17.04.2019, 17:20 (vor 353 Tagen) @ Max Aram

Ich wüsste nicht, dass Juden jemals in großem Stil Kirchen abgefackelt hätten. Umgekehrt war's dagegen häufiger...

Kirche in Paris - ähm - im Dorf lassen.

Ja, eben drum!
Die Absurdität des Beispiels sollte ja illustrieren, dass es (wieder mal) nur um das Bedienen von Feindbildern geht und nicht um Tatsachen.

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Avatar

Putin war's! (n. t.)

Kurti ⌂ @, Wien, Mittwoch, 17.04.2019, 15:31 (vor 353 Tagen) @ Mus Lim

- kein Text -

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

powered by my little forum