Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96940 Einträge in 22946 Threads, 286 registrierte Benutzer, 146 Benutzer online (1 registrierte, 145 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Mein Weib hat mich verlassen (Männer)

Quixote, NRW, Freitag, 17.05.2019, 20:27 (vor 128 Tagen)

Für die Frauenhasser; Ablehner oder fürchtigen, mal was lustiges bzw. Nachdenkliches...Fredl Fesl ein Einser Kandidat...


Frank

Mich wurde verlassen, weil nicht klüger aber, der Selbsteraltungstrieb. (Der Body sagt, Krebszelllen abstossen).

--
Die Welt ist voll von Arschlöchinnen. So viele gibt es nicht, aber die sind strategisch gut verteilt.

Mein Weib hat mich verlassen

Quixote, NRW, Freitag, 17.05.2019, 20:48 (vor 128 Tagen) @ Quixote

Natürlich, Ausserhalb der Unterhaltspflicht des Mannes gesehen. Konnte Fredl das Zerrüttungsprinzip niht einarbeiten... Fxxe behumst den braven Maloocher, weil der, später, vor Gericht als Familienernährer ein Dusendstel zu viel malooocht hat und die Notgeile Fotze es mit dem Hartz vier Nachbarn trieb welcher ja erwiesenermassen sehr viel Zeit hat...

Schon mal geschaut, wer der Vater Deiner Kinder? Mothers Baby, fathers maybe...s_pass-auf

Frank

--
Die Welt ist voll von Arschlöchinnen. So viele gibt es nicht, aber die sind strategisch gut verteilt.

Moslems müssen schon aus einem ganz banalen Grund diesen Rechtsstaat beseitigen.

Alfonso, Freitag, 17.05.2019, 21:06 (vor 128 Tagen) @ Quixote

Wenn die bei der Vielweiberei und der Masse an Kindern das deutsche Unterhaltsrecht zu spüren bekommen, dann haben die gar keine große Wahl. Deren fette Weiber gehen zumeist auch nicht arbeiten, dass bedeutet auf jeden Fall einen Extraaufschlag. Islam und Bundesrepublik bedeutet wieder mal nur Vorteile für Weiber.

Moslems müssen schon aus einem ganz banalen Grund diesen Rechtsstaat beseitigen.

Quixote, NRW, Freitag, 17.05.2019, 21:25 (vor 128 Tagen) @ Alfonso

Da siehst Du was falsch, wollte mit diesem Post was anderes anstossen.

Ich wollte so eine Tusnelda nich haben.

Erstmal müsste man bei den vielen Röcken die Mottenkugeln raussuchen und schaun, dass da nich ein Sprengstoff Ali drunter verbirgt, dann sind da ja noch deren Brüder, Eltern , SChwestern, Tanten Onkels, Neffen...

Also CLANWirtschaft... Die Ösis sagen ausschaffen...

Frank.

--
Die Welt ist voll von Arschlöchinnen. So viele gibt es nicht, aber die sind strategisch gut verteilt.

Moslems müssen schon aus einem ganz banalen Grund diesen Rechtsstaat beseitigen.

tutnichtszursache, Freitag, 17.05.2019, 21:25 (vor 128 Tagen) @ Alfonso

Dabei muß man sich wirklich fragen, warum die mit mehreren Weibern hier her "flüchten", wo doch dieses ganze System total inkompatibel mit der Vielweiberei ist.

Islam und Bundesrepublik bedeutet wieder mal nur Vorteile für Weiber.

Mus Lim ⌂ @, Samstag, 18.05.2019, 00:29 (vor 128 Tagen) @ Alfonso

Islam und Bundesrepublik bedeutet wieder mal nur Vorteile für Weiber.

So sieht das aus!

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
Im Aufbau: http://es.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Mein Weib hat mich verlassen

tutnichtszursache, Freitag, 17.05.2019, 21:22 (vor 128 Tagen) @ Quixote

Das scheint von Georg Kreisler im Original zu sein: https://www.youtube.com/watch?v=XO8xysyC9Ns

Bei einem anderen Video auf Youtube ist das Original mit angegeben.

Mein Weib hat mich verlassen

Quixote, NRW, Freitag, 17.05.2019, 21:27 (vor 128 Tagen) @ tutnichtszursache

Richtig. Orig. Kreisler... Auch Saugut.

:-P

--
Die Welt ist voll von Arschlöchinnen. So viele gibt es nicht, aber die sind strategisch gut verteilt.

Mein Weib hat mich verlassen

tutnichtszursache, Freitag, 17.05.2019, 21:30 (vor 128 Tagen) @ Quixote

Richtig. Orig. Kreisler... Auch Saugut.

Der ist allerdings aus einem Volk, das in diesem Forum keinen so guten Stand hat.

PS: Anstelle keinen so guten Stand hat hätte ich auch schrieben können "umstritten ist".

Avatar

Mein Weib hat mich verlassen

Kurti ⌂ @, Wien, Freitag, 17.05.2019, 23:29 (vor 128 Tagen) @ tutnichtszursache

Der ist allerdings aus einem Volk, das in diesem Forum keinen so guten Stand hat.

PS: Anstelle keinen so guten Stand hat hätte ich auch schrieben können "umstritten ist".

Was habt Ihr hier gegen uns Ösis? :-D

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Meinst du Österreicher?

Christine ⌂ @, Samstag, 18.05.2019, 12:26 (vor 127 Tagen) @ tutnichtszursache

Seit wann haben die hier im Forum keinen guten Stand s_nachdenken
Also... unser Kurti ist doch bestens integriert s_erleuchtung
Umstritten ist er ebenfalls nicht :-D

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Nein

tutnichtszursache, Samstag, 18.05.2019, 20:49 (vor 127 Tagen) @ Christine

Er soll jüdischer Abstammung sein, meint zumindest wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Kreisler

Auf Ex!

Micha wieder da, Samstag, 18.05.2019, 06:24 (vor 128 Tagen) @ Quixote

oW[image]
sG
M
[image]

powered by my little forum