Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Realitätscheck ;) (Allgemein)

Peter, Donnerstag, 25.10.2012, 15:42 (vor 2956 Tagen) @ Cyrus V. Miller
bearbeitet von Peter, Donnerstag, 25.10.2012, 15:45

Wobei genau das im Internet wirklich gleichberechtigt funktioniert - wer
sagt, daß Männer dort nicht auch gleichzeitig mehrere Dialoge führen?
;-)

Ich würde Dir mal empfehlen, einen Fake zu eröffnen oder wie ich mal bei einer Frau zu zuschauen. Während man selbst mehrere Dias als Mann sich erarbeiten muss, ist die Frau einfach nur anwesend. Also mit dem Gleich ist es mal wieder wie immer, sobald jemand das Wort gleich verwendet.

Beides ist bei allerliebe nicht zu vergleichen.

Völlig normal. Frauen sind absolute Naturtalente darin, sich möglichst
viele Beta-Männer ("Nice Guys") in ihrem Orbit mit minimalem Aufwand warm
zu halten. Zum Stich kommen die natürlich nie, aber sie haben halt die
Bohrmaschine.
Sofern man sich selber im Griff hat und die Regeln beherrscht, kann man
das gleiche Spielchen als Mann umgekehrt sogar noch besser spielen.

Nö! Und besser schon mal gar nicht. Dir fehlt die Erfahrung der andere Seite. Du brauchst Dich als Frau ohne Bild und ohne große Angaben und ohne groß was zu tun Dich einfach mal anmelden. Binnen weniger Minuten kreisen um Dich Männer herum, die Du umgekehrt als Mann bezüglich Frauen nur mit harter Arbeit erreichen kannst.

Natürlich finden das Frauen witzig und dumm, weil die Männer bereit sind eine Frau aus der Ferne zu besuchen, die real alles andere als sexuell interessant sein könnte.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum