Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 1 - 20.06.2001 - 20.05.2006

67114 Postings in 8047 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

°

Freches Biest, Sunday, 14.05.2006, 04:39 (vor 6606 Tagen) @ Christian

Als Antwort auf: Rente mit 67 ist ein totaler Betrug an Männer! von Christian am 13. Mai 2006 14:16:

Lest euch die Todesanzeigen in die Regionlaen Tageszeitungen durch!
Viele Männer haben kaum oder ganz nichts von der Rente zu erwarten!
meint,
Christian

RICHTIG! Nein!: MEHR als Richtig:
DIESER AUFSCHREI!

Aber: was wollen - in dem Fall WIR ! von der deutschen Gesetzgebung halten?

"DIE da oben" haben längst den SINN für die Realität verloren!

25 JAHRE / Hochofen gegen ein paar Jahre Politik mit einer Super-Rente?

Sorry!

Freches Biest

PS:

(33 Jahre als Vollzeit gearbeitet und auch als Mädel: KEINE Chance auf eine halbwegs vernünftige Rente!)

Ähhhhhhh: sorry:
ein Leben lang: als EMANZE für sich selbst gesorgt

DANKE: PAPA Staat! Ich habe "leider" keine Kinder in die Welt gesetzt! - was hätte ich mich zurücklehnen können! - aber: nein, ich bin hellblond! Ich dusselige Kuh bin arbeiten gegangen!

Ich habe KEINE Kinder, die jetzt eh kaum Chance auf Arbeit hätten: und ich bin heilfroh, dass ich sagen kann:

ICH LEBE! Und ich kann mich beruhigt zurücklehnen und sagen: ich warte ziemlich gelassen auf den Partner, der es auch versteht zu sagen: ICH LEBE!
OHNE dass ich Kinder in die Welt gesetzt habe, die eh nur auf Sozi angewiesen sind. Danke: PAPA Staat!

PS: ich arbeite bei einer "relativ" großen Firma, die zwar Super-Gewinne hat, aber: von der Realität, wie mit den Mitarbeitern verfahren wird, definitiv: NICHTS in der Presse steht

Nette Grüße

Euer

Freches Biest


gesamter Thread:

 

powered by my little forum