Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96920 Einträge in 22942 Threads, 286 registrierte Benutzer, 116 Benutzer online (0 registrierte, 116 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Zum Glück lebt Caruso nicht mehr (Falschbeschuldigung)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Samstag, 17.08.2019, 22:43 (vor 34 Tagen) @ Christine

Caruso war den weltlichen Gelüsten nicht abgeneigt. Heute wäre er vermutlich längst geteert und gefedert worden.

Das Zusammenleben von Mann und Frau war auch früher gefährlich. Hier besingt Caruso, in der Rolle des in Tosca verliebten Cavaradossi, auf dem Schafott stehend, seinen letzten Blick auf die Sterne.

Enrico Caruso: E Lucevan le stelle
https://www.youtube.com/watch?v=ed72VvnnpBU

Hier die Ganze Geschichte
https://www.8ung.info/5756/tosca-puccini-oper-1-inhalt-handlung

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum