Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118216 Einträge in 28010 Threads, 294 registrierte Benutzer, 57 Benutzer online (0 registrierte, 57 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

"... 97% Wissenschaftler ... Klimawandel ... menschengemacht ... restlichen 3% methodische Fehler nachgewiesen.“ (Bildung)

Don Camillo, Thursday, 26.12.2019, 12:21 (vor 1012 Tagen) @ Marvin

Dazu hat PI-News gerade einen netten Beitrag im Programm:

26.12.2019 - Der teuerste Rechentrick aller Zeiten
Mathemagie: Der „97-Prozent-Konsens“ der Klimawissenschaftler

[...]
Wundersame Vermehrung: aus 0,54% werden 97,05%
[...]
„Zwei Drittel aller Studien zum Klimawandel beschäftigen sich gar nicht mit dessen Ursache und machen deshalb folgerichtig keine Aussage. Von den Studien, die sich damit beschäftigen, stimmen aber über 97% zu, der Klimawandel ist hauptsächlich von Menschen gemacht.“ (ZDF Heute+ am 12.05.2019)
[...]
„Es wurden über 12.000 Studien untersucht und das Ergebnis ist, 97% der Forscher waren sich sicher, der Klimawandel ist menschengemacht.“ - (WDR AKTUELL am 01.06.2017)
[...]
„Fast 12.000 wissenschaftliche Arbeiten zu dem Thema wurden für eine australische Studie ausgewertet. Das Ergebnis: 97% der Wissenschaftler sind sicher, dass der Klimawandel größtenteils menschengemacht ist. Bei den restlichen 3% wurden methodische Fehler nachgewiesen.“ - (ARD NACHTMAGAZIN, 01.06.2017)
[...]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum