Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

103067 Einträge in 24481 Threads, 288 registrierte Benutzer, 59 Benutzer online (0 registrierte, 59 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Das neue fesche Design für die Maskenpflicht (Gewalt)

tutnichtszursache, Donnerstag, 23.04.2020, 22:22 (vor 104 Tagen) @ Expatriate

Nicht dieses komische rot, dann besser die Reichskriegsflagge als Grundlage.

Es muß ja nicht dieses rot sein. Aber die Swastika als Glückssymbol vor dem Gesicht hat schon was. Glück muß man heute doch haben. Vielleicht hält es dann auch Corona ab. Vielleicht akzepiert das dann sogar ein Richter in dieser Krise mit den Ängsten der Untertanen. Mit der Swastika schenkt man auch anderen Glück und muß das nicht mal aussprechen, was alle auch wieder schützt.

Flagge zeigen muß nicht sein. Glück zeigen dagegen schon!

Die Swastika gehört rehabilitiert als eins der ältesten Symbole der Menschheit.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum