Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118147 Einträge in 27989 Threads, 294 registrierte Benutzer, 82 Benutzer online (0 registrierte, 82 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Frauende Merkel .. (Plötzlich und unerwartet)

El Hotzo, Tuesday, 19.10.2021, 07:46 (vor 344 Tagen) @ Rainer

... hat ja mal in einer ihrer vielen labrigen "Regierungserklärungen" erwähnt: "Jedes Leben zählt." Davon ist sie ja mittlerweile wieder abgewichen. Die Argumentation zu den den vielen Impftoten heute: "Aber vielen hilft die Impfung." Also Kollateralschäden werden billigend in Kauf genommen, wenn denn nur einem dadurch geholfen wird. Man stellt sich schon die Frage, warum die KZ-Ärzte damals in Nürnberg auf der Anklagebank gelandet sind. Es wurden z. B. ja auch Menschenversuche für die Luftwaffe in den KZs gemacht. "Ja, da sind auch ein paar gestorben.", hätte sie wahrscheinlich gesagt. Vielen haben ja diese widerwärtigen Experimente aber geholfen. Dieses 2erlei Maß ist wieder mal abartig. Mengele und Merkel gehören selbstverständlich vor ein Gericht! Merkel, nicht weil sie selbst gemordet hat, sondern weil sie mit ihrer Anwesenheit dazu beigetragen hat. So wird ja heute gegen 100-jährige KZ-Sekretärinnen vor Gericht argumentiert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum