Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118147 Einträge in 27989 Threads, 294 registrierte Benutzer, 80 Benutzer online (0 registrierte, 80 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Oh, ein Zombie-Busfahrer! Wann kommt der erste Zombie-Lokführer? (Plötzlich und unerwartet)

Mr.X, Friday, 18.02.2022, 02:25 (vor 223 Tagen) @ tutnichtszursache

Seit Zombiefahrer thematisiert wurden, steht der ausgewachsene Riesen-Elefant - über den keiner sprechen darf - mitten im Raum. Es könnte nämlich noch spannend werden, in welche Richtung die Infrastruktur driftet. Was passiert nämlich z.B. mit Zombie-AKW-Arbeitern? Kann die Feuerwehr die auch retten? Oder mit Zombie-Feuerwehrleuten?


Es könnte auch ein vollbesetzter Bus sein, der so gegen eine Betonmauer fährt. In diesem war zwar nur ein Fahrgast, der noch dazu schlimmeres verhinderte, aber wenn das ein Schulbus gewesen wäre, hätte es vermutlich keinen gegeben, der schlimmeres verhindert hätte: https://www.ruhr24.de/dortmund/dortmund-unfall-bus-oepnv-busfahrer-dsw21-unglueck-vogelpothsweg-fahrgast-news-aktuell-91268886.html

Könnte auch am Boostern gelegen haben.

Das sollte man sichern:

30.01.2022 - Medizinischer Notfall
Dortmund: Busfahrer verliert Kontrolle – Fahrgast verhindert Katastrophe

Von Charleen Deffner
Ein Busfahrer hat in Dortmund die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Ein Fahrgast verhinderte fatale Folgen.

Dortmund – Am Freitagmorgen (28. Januar) kam es zu einem Unfall mit der Buslinie 447. Der 60-jährige Busfahrer verlor wegen eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. Während der Fahrt griff der einzige Fahrgast in die brenzlige Situation ein und verhinderte schlimmere Schäden, wie die Polizei-Dortmund mitteilt.

Dortmund: Busfahrer verliert Kontrolle – medizinische Ursache

Der 60-Jährige verlor gegen 8.05 Uhr auf dem Vogelpothsweg in Dortmund die Kontrolle über den Bus und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach Angaben der Polizei ist der medizinische Grund für das Ausfallen des Busfahrers ist noch nicht klar.
Dortmund: Busfahrer verliert Kontrolle – Fahrgast wendet Katastrophe ab
Er streifte und beschädigte zunächst einen Baum mit dem Fahrzeug, bevor der 37-jährige Fahrgast zu Hilfe eilte. Dieser realisierte die gefährliche Situation schlagartig und rannte von seinem Platz nach vorne. Dort bremste er das Fahrzeug schlagartig ab und sorgte für ein Ausweichmanöver.
Mit seinem geistesgegenwärtigen Handeln verhinderte er einen schlimmeren Zusammenstoß mit dem Baum und den Betonwänden der A40. Laut der Polizei konnte somit schwerere Sach- und Personenschäden abgewendet werden (mehr über Unfälle und Verkehr bei RUHR24).

Tags:
Plötzlich und unerwartet


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum