Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126819 Einträge in 31164 Threads, 293 registrierte Benutzer, 506 Benutzer online (0 registrierte, 506 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Die kann gar nichts anders! Wo sollte sie sonst auch hin? (Humor)

Manhood, Tuesday, 13.11.2012, 21:14 (vor 4234 Tagen) @ Referatsleiter 408

http://anonym.to?http://de.wikipedia.org/wiki/Claudia_Roth

Jugend und erste Berufstätigkeit (1955–1985)

Claudia Roth wuchs in Babenhausen bei Memmingen auf. Ihr Vater war Zahnarzt, ihre Mutter Lehrerin. Aus der katholischen Kirche trat sie aufgrund deren Haltung zur Rolle der Frau aus. Im Jahre 1974 absolvierte sie am Simpert-Kraemer-Gymnasium in Krumbach das Abitur. Nach zwei Semestern brach sie ihr Studium der Theaterwissenschaft in München ab, danach arbeitete sie als Dramaturgie-Assistentin am Landestheater Schwaben in Memmingen und war anschließend an den Städtischen Bühnen in Dortmund ebenfalls als Dramaturgie-Assistentin und am Hoffmanns Comic Theater (HCT) in Unna tätig. Ab 1982 war Roth Managerin der Rock-Band Ton Steine Scherben um Rio Reiser, bis diese sich 1985 wegen Verschuldung auflöste.

Theater, Drama und Schulden! Wenn das nicht eine ideale und angemessene Besetzung für den Politzirkus ist........! :-P

Grüsse

Manhood :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum