Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

117710 Einträge in 27841 Threads, 294 registrierte Benutzer, 160 Benutzer online (0 registrierte, 160 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Top 5 Länder der höchsten Steuer- und Sozialabgaben (Gesellschaft)

tutnichtszursache, Saturday, 25.06.2022, 21:21 (vor 45 Tagen) @ Marvin

Auch wenn in Deutschland viel über zu hohe Steuer- und Sozialabgaben geklagt wird: in anderen Ländern sind die Abgaben noch höher. Außerdem können nur durch diese Zahlungen, die jeder monatlich über sein Gehalt leistet, die europäischen Gesellschafts- und Wirtschaftssysteme so funktionieren, wie sie es aktuell tun.

Und wenn du das Funktionieren des deutschen Gesellschafts- und Wirtschaftssystems benoten müßtest: Welche Schulnote würdest du geben?

Das ginge mit erheblich weniger Geld eben auch. Dabei läßt du unberücksichtigt, wieviel dieser Steuern als Zins in dunkle Kanäle abwandert. Und von den Steuern fließt immer mehr dort hin. Wenn es so weiter geht, arbeiten unsere westlichen Gesellschaften nur noch für die Zins, da jener eine Exponentialfunktion besitzt. Kein Staat kann diese verhindern. Nicht mal durch eine höhere Inflation, da dann einfach mehr Zins fällig wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum