Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

118107 Einträge in 27977 Threads, 294 registrierte Benutzer, 143 Benutzer online (0 registrierte, 143 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Das Rassismometer ist doch völlig out! (Gesellschaft)

nihil nemo, Thursday, 11.08.2022, 18:45 (vor 45 Tagen) @ Manhood

Stand der Technik ist das Universalnaziometer (UN). Der Messbereich ist viel breiter und erheblich empfindlicher. Es kann Vorgänge erfassen, die noch gar nicht existieren, von denen aber angenommen wird, dass es sie irgendwann einmal geben könnte. Möglich machen das ein Vernetztteil, das durch High-Voltage-Sponsoring (Krampf gegen R.) besonders leistungsstark ist, und eine Sensorik, die im Nanobereich mit der vom Zeitgeist geforderten Empfindlichkeit reagiert. Das ganze wird hochselektiv durch geschlossene Rückkopplungschleifen abgesichert, die in der Praxis wie eine Autoamplifikationsautomatik (AAA) wirken, wartungsfrei sind und nicht gehackt werden können. Traumhaft!
Insgesamt ein prächtiges Meisterstück neobrauner (grünlinks) Sozialingenieurskunst, die allenfalls von Entwicklungen aus dem Hause Lauterbach getoppt werden könnten. Aber auch nur vielleicht ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum