Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

119627 Einträge in 28452 Threads, 294 registrierte Benutzer, 368 Benutzer online (1 registrierte, 367 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Medizinische Abhilfe ist da (Manipulation)

Borat Sagdijev, Saturday, 19.11.2022, 06:10 (vor 82 Tagen) @ Manhood

Die allermeisten Menschen sind doof wie Bohnenstroh. Die kaufen der Regierung, dem ÖR und den Müllstream-Medien alle Lügen ab!

Und du bist intelligenter? Nimm dich mal nicht so wichtig, so doof sind die auch nicht, die meisten sind eher faul, egoistisch und verantwortungslos als saudumm.

Viele von denen könnten besser, wenn man sie nicht seit Geburt indoktriniert, verwöhnt, verdummt und ihnen statt dessen etwas Feuer unter dem Arsch gemacht hätte.

Es sind die Motive, die Eigenverantwortung die jeder hat, die dem Intellekt sagen was er erreichen soll, denn so kann auch ein recht bescheidener Intellekt noch produktiv in die Gesellschaft integriert werden.

Andererseits kostet es aus den Fehl- und Mindermotiviert*Innen doch noch halbwegs produktive Mitglieder der Gemeinschaft zu machen und die Natur stellt sich permanent die Frage ob der Aufwand lohnt, oder ob man die einfach besser absterben lässt.

Deswegen haben wir eine Hochzeit der Psychopathen in Politik, Määhdien und Medizin die den Kandidaten dabei hilft sich abzubauen und wir sollten nicht auf deren Rettung oder Erleuchtung zielen sondern auf unsere Eigene.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum