Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126453 Einträge in 31025 Threads, 293 registrierte Benutzer, 479 Benutzer online (0 registrierte, 479 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Was haben die Credit Suisse-Frauen gemacht......? (Frauen)

Mr.X, Thursday, 23.03.2023, 15:20 (vor 431 Tagen) @ Manhood

Am besten hat mir der, gleich zu Anfang gefallen:

Unternehmen mit grösserem Frauenanteil im Senior Management haben höhere Cashflow-Rendite auf investiertem Kapital ...

... haben höhere Cashflow-Rendite ...
s_kaffee

Aber der hier war auch nicht schlecht:

... Obschon keine klare Beziehung zwischen Ursache und Wirkung auszumachen ist, hatte bereits der letzte Bericht des CSRI aufgezeigt, dass starke Zusammenhänge zwischen der Vielfalt in Verwaltungsräten und der Outperformance der Aktienkurse bestehen ...

s_traenenlachen

Weiter geht's mit noch mehr von dem 100 % Bullshit:
... Zudem ist auch der Effekt erkennbar, dass die Rentabilität höher ist, wenn die Unternehmen innerhalb der eigenen Branche analysiert werden.

• Der Fokus des aktuellen Berichts analysiert die Geschlechtervielfalt und Unternehmensperformance unter dem Blickwinkel des Managements und nicht nur unter demjenigen des Verwaltungsrats. Mit knapp 4 % ist das «Alpha» bei der Analyse unterschiedlicher Diversitätsniveaus bei Managementteams um mehr als das Dreifache höher, als wenn nur die Vielfalt in Verwaltungsräten betrachtet wird.
• Auf branchenbereinigter Basis zeigt der Bericht, dass die Spanne zwischen den EBITDA-Margen von Unternehmen mit mehr Vielfalt und denen mit weniger Vielfalt 229 Basispunkte beträgt. In Bezug auf HOLT®, dem Bewertungsrahmen der Credit Suisse für die Unternehmensleistung, wurde festgestellt, dass bei Unternehmen mit einem höheren Anteil an Frauen im Senior Management die Cashflow-Rendite auf das investierte Kapital um 2,04 % höher war und dass es im Zeitverlauf weniger Volatilität gab. HOLT® weist den Unternehmen, die sich durch mehr Vielfalt auszeichnen, statistisch ein höheres Qualitätsmerkmal zu.

Was für ein Schwachsinn. Klasse Fund! s_applaus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum