Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126381 Einträge in 31004 Threads, 293 registrierte Benutzer, 283 Benutzer online (0 registrierte, 283 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Tja... (Feminismus)

Carlos, Sunday, 11.06.2023, 14:50 (vor 348 Tagen) @ SuperMANN

... so isser halt der Weibsen-Kick mit den Weibsen da drinne. Viel Gekreische, viel Geheule, Gejammer, Gequengel und Genörgel. Daß die Weibsen da nebenher überhaupt noch Zeit zum Kicksen finden...
Vielleicht kennt je der eine oder andere von Euch noch, vor allem die alten Säcke :-D , den guten Wilhelm Busch. A.D. 2023 weiß niemand mehr mehr, wer das war oder ist, was angesichts all der importierten Analphabeten und kulturbereichernden Musels etc. pp. kein Wunder mehr ist. Wilhelm Busch steht gut für so unendlich viele Bonmots, Aperçus und Aphorismen; sehr niedlich s_traenenlachen ist z.B. das da:

„Wenn einer, der mit Mühe kaum
geklettert ist auf einen Baum,
schon meint, daß er ein Vogel wär',
so irrt sich der.“

… im vorliegenden Falle handelt sich's natürlich um eine „die“ – Wilhelm Busch hat halt selbstverständlich noch im Pluralis Maiestatis geschrieben, wie es sich auch gehört. :-D
Hm… Wär' Wilhelm Busch nach zeitgenössischer Lage der Dinge nicht auch so ein Fall für das, was man mit dem potthäßlichen Anglizismus „Cancel Culture“ bezeichnet?? Ich befürchte schon… s_kaffee s_traenenlachen

Carlos ;-) :-P

--
Laudetur Iesus Cristus per ómnia sǽcula saeculorum.
為了小孩子我砸鍋賣鐵。。。
La vida es sueño...
Nayax t’ant’ apanta wajchanakaxa manq’añapataki…
Con không gần phải khiếp sợ, bố ở dây, cảnh giác...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum