Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126381 Einträge in 31004 Threads, 293 registrierte Benutzer, 279 Benutzer online (0 registrierte, 279 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Feministische Systemstudie bestätigt Bevölkerungsaustausch (Feminismus)

Mockito, Monday, 12.06.2023, 07:54 (vor 347 Tagen)

Gewalt gegen Frau spielt für deutsche Männer keine Rolle. Man(n) ist lieber Single und hält so Familienrechts-, Unterhalts- und Umgangsprobleme von sich fern.

Umso interessanter ist diese vermeintliche "Studie" der feminisierten Systemmedien: https://www.n-tv.de/panorama/Viele-junge-Maenner-finden-Gewalt-gegen-Frauen-akzeptabel-article24182418.html

Der hohe Anteil an Befürwortern von Gewalt gegen Frauen ist nur so zu erklären, dass der Anteil an Moslems in Deutschland exorbitant gestiegen sein muss. Die Landnahme ist also im vollen Gange, die deutsch Deutschen werden infolge einer asozialen und deutschfeindlichen Politik (alle Altparteien!) zu einer Minderheit im eigenen Land. Mit dieser "Studie" liefert der Scheißstaat eine eindrucksvolle Bestätigung für Volkermörd und Menschenrechtsverletzungen.

Sich solch ein verbrecherisches Regierungsgesindel vom Halse zu schaffen nennt man Zivilcourage und friedliche Revolution. Die Ossis wissen das. Diesmal sollten "Wir sind das Volk!" aber dringend darauf achten, die Verbrecher nicht nur kurz vor Gericht zu stellen, sondern die Straftäter auch dauerhaft zu neutralisieren.

s_es-reicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum