Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126385 Einträge in 31007 Threads, 293 registrierte Benutzer, 270 Benutzer online (0 registrierte, 270 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Frauen sind die besseren Schachspieler (Feminismus)

Bruno de Witt, Sunday, 06.08.2023, 09:02 (vor 292 Tagen)
bearbeitet von Bruno de Witt, Sunday, 06.08.2023, 09:46

Warum haben Frauen beim Schach keine Chance, obwohl sie sehr viel klüger als Männer sind?

Weil die Frauen ständig sexuell belästigt werden, sodass sie sich nicht aufs Spiel konzentrieren können.

https://www.bild.de/sport/2023/sport/schach-sexismus-vorwuerfe-ueber-70-frauen-aeussern-sich-oeffentlich-84940670.bild.html

Aber jetzt haben die Frauen endlich einen Weg gefunden, wie sie jede Partie gewinnen können.

Frau beschuldigt Mann, sie sexuell belästigt zu haben, und schon wird Mann, ohne Beweis und Chance sich zu verteidigen, aus dem Club geschmissen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum