Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96934 Einträge in 22945 Threads, 286 registrierte Benutzer, 139 Benutzer online (0 registrierte, 139 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Noch ein Film (Gewalt)

Sachse @, Donnerstag, 16.01.2014, 13:30 (vor 2074 Tagen) @ adler

Es wäre ohne weiteres machbar, einen lustigen Film, z.B. in Afrika zu drehen, wo sich Mädels auf ihre Beschneidung freuen und ihr positiv gestimmt entgegenfiebern.

Wo es große Frauengruppe gibt, die jede "Nicht-Beschneidung" eines Mädchens als Einmischung in die rel. Traditionen sehen und als Todsünde an dem Mädchen wehklagen würden.
Und, die würden das auch wirklich so meine, aus tiefster Überzeugung.

Warum ist die eine Kultur anders als die Andere zu bewerten ?

Es finden sich für jede Beschneidung Gründe, trotzdem gehören diese blutige Rituale verboten.

--
„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“ (

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum