Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93955 Einträge in 22144 Threads, 285 registrierte Benutzer, 105 Benutzer online (1 registrierte, 104 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Der Unfug mit Beiträge in Englisch, soll endlich beseitigt werden..... (Humor)

Peter, Montag, 09.06.2014, 21:45 (vor 1808 Tagen) @ solwad

Ach... Ein Mann sieht, dass eine Frau ein Comic liest und erzählt ihr, dass er auch Comics zeichnet. Er erfindet einen Namen seiner imaginäre Comicserie und landet mit der Frau dadurch im Bett und bekommt nach einer geilen Nummer schlechtes Gewissen: "Das war falsch"

Wie immer.... Pickups interessiert es nur, wie man Frauen ins Bett bekommt. Mehr wissen sie über Frauen nicht.
Wie so ein Treffen voller Versager, die dafür alles tun, um mal an einer Muschi ranzukommen. Was für viele so normal ist wie das Atmen, die kleinste Übung des Lebens, ist für ein Pick-Up-Mitglied die Promotion des Lebens.

Warum man nur mit Dickauftragen Frauen öfters ins Bett bekommt – nicht nur das, sogar Frauen absolut williger erlebt - darum machen sie sich keinen einzigen Gedanken. Und was das eigentlich für den Mann, sofern er ehrliche Absichten zu der Frau hätte und auch Comiczeichner tatsächlich wäre, bedeutet.
Am Ende hat der Kerl ein schlechtes Gewissen, was ich nie hatte, denn wenn eine Frau sich in mich nur sich verlieben kann, weil ich sie mit dem Porsche abhole, dann sind die kriminellen Absichten auf der weiblichen Seite.
Wie es so schön heißt: Männer wollen nur ins Bett und Frauen nur Kinder.

--
Ihr könnt mich alle mal

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum