Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

97564 Einträge in 23147 Threads, 286 registrierte Benutzer, 124 Benutzer online (0 registrierte, 124 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Liebe Miss Wal (Allgemein)

Borat Sagdijev, Sonntag, 01.02.2015, 19:16 (vor 1753 Tagen) @ Karin Schwarzgruber

Ich kann dir erklären warum mit Misswahlen medial immer mehr Geld verdient wird.

Frauen sind obsolet, also unbefruchtet, Uterusleerstand.

Was glaubst du wozu die Natur sich Frauen hielt?

Um fett zu werden? Nein, eher weniger.
Um Quotenvorstand zu werden? Nein.
Um Kanalarbeiter zu werden? Hahahaha.
Um sich selbst zu verwirklichen? Nein.
Um sich vom eingebildeten Patriarchat zu befreien? Nein.

Um schwanger zu werden? Bingo!

Und da das heute nicht oder sehr spät und sowieso kaum passiert tun Frauen instinktiv immer mehr um diesem Unterusleerstand abzuhelfen, sie machen also quasi immer mehr Werbung für ihren Uterus, damit es endlich klappt.
Sie sehen ja auch wie schwer es alle Frauen haben dieses Ziel ihren Uterus endlich zu füllen zu erreichen.
Das ist biologisch so einprogrammiert, so wie der Mann bei einer jungen Frau schneller eine Erektion hat und mehr ejakuliert. Doch durch moderne Verhütung ist dieser biologische Regelkreis unterbrochen, zudem will ja keiner eine Frau die ihm 6-8 Kinder "schenkt", es will sich doch keiner so ins gesellschaftliche Abseits und in die Armut ficken.

Frustrierter werden die Weiber aber auch dabei, denn ihre "Bewusste" und "Behefreiihte" Entscheidung geht gegen ihre Biologie, erzeugt erhebliche Spannungen, doch die blöden Weiber kapieren es einfach nicht, was ihr eigentliches Problem ist und sind die besten Kunden die unsere Absahner der wirkungslosen Therapien je hatten.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum